Sepp Porta / Michael Hlatky

Stress verstehen - Burnout besiegen



Dauernde Anspannungen mit zu wenigen Pausen führen nicht nur zum psychisch bedingten Aufgeben und Sichfallenlassen. Es sind auch durchaus greifbare Energiedefizite zu verzeichnen, die Körper und Zentralnervensystem systematisch schwächen und über diesen Weg Urteilsfähigkeit und Vorausplanung einschränken. Dieses Buch soll anhand von meist neuen Untersuchungen die jüngste These erklären, dass beherrschbarer Stress eigentlich nichts anderes ist als die erfolgreiche Vorbereitung des Organismus auf die nächste Belastung und somit per se nichts Negatives ist. Stress ist vielmehr wichtig und gehört zum Leben, allerdings kann ständiger Stress und die damit verbundene Reizüberlastung zu Burnout führen. Das positive Nutzen von Stress führt aus dieser Falle wieder heraus.

 

Erschienen: Februar 2009

 

Nähere Informationen finden Sie unter: www.medicalshopdirect.at

Univ.-Prof. Dr. Sepp Porta ist Dozent für Experimentelle Endokrinologie am Institut für Pathophysiologie der Medizinischen Universität Graz sowie Leiter des Instituts für angewandte Stressforschung in Bad Radkersburg.

Mag. Michael Hlatky arbeitet seit vielen Jahren im Verlagswesen und betreibt ein Verlagsbüro in Vasoldsberg bei Graz. Er ist Autor mehrerer Bücher, u.a. auch mit medizinischen Inhalten.

by indesign und landwirt.com