Karin Gruber, Michael Gschwantler, Werner Weiss

Schluss mit Sodbrennen

Reflux, Gastritis, Magengeschwüre & Reizmagen

Magensäurebedingte Erkrankungen gehören zu den häufigsten in den Industrieländern - und sie nehmen weiter zu. Immer mehr Menschen leiden unter Reflux (Sodbrennen), Gastritis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren oder Reizmagen. Aber viel zu wenige nehmen ärztliche Hilfe in Anspruch und damit eine drastische Einschränkung ihrer Lebensqualität in Kauf.
Ständiges Sodbrennen und andauernde Magenschmerzen müssen nicht sein. Mit der richtigen Behandlung und einigen Korrekturen im Lebensstil lassen sich die Beschwerden zumindest lindern, bei vielen auch völlig beseitigen.


Dieses Buch soll daher eine Ermutigung sein, sich behandeln zu lassen und das Problem in Angriff zu nehmen. Mit einem Überblick zu Ursachen, ärztlichen Therapien und Lebensstiländerungen ist es ein wertvoller Begleiter auf dem Weg zur Beschwerdefreiheit.

 

Buch erschienen:  November 2016

 

- Inhaltsverzeichnis

- Lesekapitel

 

 

Dr. Karin Gruber studierte Biologie und arbeitet als Gesundheits- und Wissenschaftsjournalistin für Fach- und Publikumsmagazine. Sie ist Co-Autorin zahlreicher medizinischer Ratgeber.


Prim. Univ.-Doz. Dr. med. Michael Gschwantler ist Gastroenterologe und Vorstand der 4. Medizinischen Abteilung des Wilhelminenspitals in Wien. Seine wissenschaftliche Forschungstätigkeit dreht sich unter anderem um das Magenbakterium Helicobacter pylori. Gschwantler ist auch für die Ethikkommission der Stadt Wien als Gutachter tätig.


Univ.-Doz. Dr. med. Werner Weiss ist Gastroenterologe, leitete die 4. Medizinische Abteilung in der Krankenanstalt Rudolfstiftung in Wien und ist als Endoskopie-Experte international anerkannt. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit engagiert sich Weiss für die Installation von Vorsorgeprogrammen (Dickdarmkrebs).


by indesign und landwirt.com