Walter Loos, Gebhard Rieger, Rudolf Winkler

Jodtherapien bei chronischen Augenleiden

Die Bad Haller Augenkur


Vielen ist die Jodbehandlung von Skrophulose, Tuberkulose und Syphilis als historische Behandlungsform bekannt.


Dieses Buch befasst sich mit medizinischen Argumenten und Überlegungen zur Jodsoletherapie, die aufgrund von Studienergebnissen und praktischer Erfahrung einen Einsatz in etablierte zeitgemäße Therapieprogramme chronischer Augenleiden sachlich rechtfertigen. Neben grundlegenden Erkenntnissen über Jod wird auch auf die Sonderstellung der kombinierten Jodsoleaugenkur im Kurwesen eingegangen.


Nach wie vor besteht aber noch großer Forschungsbedarf. Gerade die wissenschaftliche Begleitung der Jodsolekurbehandlung ist es, die eine nachhaltige Akzeptanz der Maßnahmen für Prävention und Rehabilitation ermöglichen sollte.

 

Buch erschienen:  Oktober 2018

 

- Inhaltsverzeichnis

- Leseprobe

 

 

MR. Dr. Walter Loos ist Allgemeinmediziner und Kurarzt i.R. in Bad Hall und war Vorsitzender der Paracelsus Gesellschaft für Balneologie und Jodforschung.


Univ.-Prof. Dr. Gebhard Rieger
ist Facharzt für Augenheilkunde und Kurarzt i.R. in Bad Hall. Er war zudem Leiter der Augenabteilung des Paracelsus-Institutes in Bad Hall.


Univ.-Prof. Dr. Rudolf Winkler
ist Physiologe und ehemaliger Leiter der Physiologischen Abteilung des Paracelsus-Institutes in Bad Hall.

by indesign und landwirt.com