VdÄ » Shop » GesundheitPLUS » Jungbrunnen Bier

Jungbrunnen Bier

Gesunder Genuss

Manfred Walzl, Michael Hlatky

6. aktualisierte Auflage, ca. 160 Seiten, ISBN: 978-3-99052-309-4
Noch nicht lieferbar | Erscheinungstermin: 30.04.2024

Bier ist bei maß­vollem, gerne alko­hol­re­du­ziertem oder auch alko­hol­freiem Genuss ein relativ neben­wir­kungs­freies Getränk mit vielen posi­tiven medi­zi­ni­schen Wir­kungen – das zeigen welt­weite und viele auch unab­hän­gige For­schungen seit nun doch vielen Jahren und ist der Volks­me­dizin übri­gens schon seit vielen Jahr­hun­derten bekannt.

» wei­ter­lesen…

Posi­tiver Ein­fluss auf die Gesundheit?

Zu den vielen posi­tiven Aus­wir­kungen auf die Gesund­heit gehören unter anderem die Ver­hin­de­rung von Nie­ren­steinen, eine posi­tive Beein­flus­sung von Herz-Kreis­lauf-Erkran­kungen oder Osteo­po­rose. Die im Bier ent­hal­tenen Vit­amine und Spu­ren­ele­mente, vor allem die B‑Vitamine, leisten – ebenso wie der hohe Was­ser­an­teil – einen wich­tigen Bei­trag zu einer aus­ge­wo­genen Ernäh­rung. Und das sind nur einige der nach­ge­wie­senen Erkenntnisse.

In anderen Berei­chen waren die Hoff­nungen der Wis­sen­schaft hin­gegen zu opti­mis­tisch. Dass etwa die Inhalts­stoffe des im Bier ent­hal­tenen Hop­fens bei Krebs­er­kran­kungen eine wich­tige Rolle spielen könnten, ist inzwi­schen über­holt. Aber nicht, weil der Hopfen wir­kungslos ist, son­dern die im Bier ent­hal­tene „Dosis“ zu gering ist.

6., erwei­terte Auflage

Die nun­mehr sechste Auf­lage dieses Buches fasst die seriösen medi­zi­ni­schen Erkennt­nisse zusammen und befasst sich unter anderem mit den in den letzten Jahren neu hin­zu­ge­kom­menen Bier­sorten. Nicht ohne aber immer wieder darauf hin­zu­weisen, dass Bier als alko­hol­hal­tiges Getränk rasch zur schäd­li­chen Droge wird, wenn es regel­mäßig in hohem Maße kon­su­miert wird.

Aus dem Inhalt:

  • Was ist Bier?
  • Wis­sen­schaft und Volksmedizin
  • Der Ruf des Bieres
  • Para­celsus, Hil­de­gard von Bingen
  • Bier­trinker sind gesünder
  • Das Rein­heits­gebot von 1516
  • Volks­feind Herzinfarkt
  • Mit Herz und Hirn für Herz und Hirn
  • Bier­trinker sind intelligenter
  • Hilfe bei Demenz?
  • Wie ist das mit dem Zucker?
  • Das Geheimnis des Hopfens
  • Gerin­geres Risiko für Nierensteine
  • Das ideale Getränk für den Sportler
  • Viele Vit­amine
  • Brau­gerste, Malz
  • Bier macht schön
  • Bier­hefe
  • Das Bierbad
  • Wert­volle Mineralstoffe
  • Ein „neues“ Mittel gegen Osteoporose
  • Macht Bier müde?
  • Hilfe für Ver­dauung und Stoffwechsel
  • Alkohol: Heil­mittel oder Teufelszeug?
  • Bier auf dem Alkoholprüfstand
  • Eine kleine Bierkunde
  • Trends am inter­na­tio­nalen Biermarkt

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , ,

AutorInnen

,

Umfang

160 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

6. aktualisierte Auflage

GTIN

9783990523094

Univ.-Prof. Dr. Man­fred Walzl ist Fach­arzt für Neu­ro­logie und Psych­ia­trie an der Lan­des­ner­ven­klinik in Graz (Öster­reich) und welt­weit aner­kannter Experte in Sachen „Bier und Gesundheit”.

Mag. Michael Hlatky arbeitet seit vielen Jahren im Ver­lags­wesen und betreibt ein Ver­lags­büro bei Graz. Er ist Autor meh­rerer Bücher zum Thema Bier.

Pressematerialien

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­exem­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » GesundheitPLUS » Jungbrunnen Bier

Jungbrunnen Bier

Gesunder Genuss

Manfred Walzl, Michael Hlatky

6. aktualisierte Auflage, ca. 160 Seiten, ISBN: 978-3-99052-309-4
Noch nicht lieferbar | Erscheinungstermin: 30.04.2024

 21,90 inkl. USt.

Derzeit nicht lagernd

Bier ist bei maß­vollem, gerne alko­hol­re­du­ziertem oder auch alko­hol­freiem Genuss ein relativ neben­wir­kungs­freies Getränk mit vielen posi­tiven medi­zi­ni­schen Wir­kungen – das zeigen welt­weite und viele auch unab­hän­gige For­schungen seit nun doch vielen Jahren und ist der Volks­me­dizin übri­gens schon seit vielen Jahr­hun­derten bekannt.

» wei­ter­lesen…

Posi­tiver Ein­fluss auf die Gesundheit?

Zu den vielen posi­tiven Aus­wir­kungen auf die Gesund­heit gehören unter anderem die Ver­hin­de­rung von Nie­ren­steinen, eine posi­tive Beein­flus­sung von Herz-Kreis­lauf-Erkran­kungen oder Osteo­po­rose. Die im Bier ent­hal­tenen Vit­amine und Spu­ren­ele­mente, vor allem die B‑Vitamine, leisten – ebenso wie der hohe Was­ser­an­teil – einen wich­tigen Bei­trag zu einer aus­ge­wo­genen Ernäh­rung. Und das sind nur einige der nach­ge­wie­senen Erkenntnisse.

In anderen Berei­chen waren die Hoff­nungen der Wis­sen­schaft hin­gegen zu opti­mis­tisch. Dass etwa die Inhalts­stoffe des im Bier ent­hal­tenen Hop­fens bei Krebs­er­kran­kungen eine wich­tige Rolle spielen könnten, ist inzwi­schen über­holt. Aber nicht, weil der Hopfen wir­kungslos ist, son­dern die im Bier ent­hal­tene „Dosis“ zu gering ist.

6., erwei­terte Auflage

Die nun­mehr sechste Auf­lage dieses Buches fasst die seriösen medi­zi­ni­schen Erkennt­nisse zusammen und befasst sich unter anderem mit den in den letzten Jahren neu hin­zu­ge­kom­menen Bier­sorten. Nicht ohne aber immer wieder darauf hin­zu­weisen, dass Bier als alko­hol­hal­tiges Getränk rasch zur schäd­li­chen Droge wird, wenn es regel­mäßig in hohem Maße kon­su­miert wird.

Aus dem Inhalt:

  • Was ist Bier?
  • Wis­sen­schaft und Volksmedizin
  • Der Ruf des Bieres
  • Para­celsus, Hil­de­gard von Bingen
  • Bier­trinker sind gesünder
  • Das Rein­heits­gebot von 1516
  • Volks­feind Herzinfarkt
  • Mit Herz und Hirn für Herz und Hirn
  • Bier­trinker sind intelligenter
  • Hilfe bei Demenz?
  • Wie ist das mit dem Zucker?
  • Das Geheimnis des Hopfens
  • Gerin­geres Risiko für Nierensteine
  • Das ideale Getränk für den Sportler
  • Viele Vit­amine
  • Brau­gerste, Malz
  • Bier macht schön
  • Bier­hefe
  • Das Bierbad
  • Wert­volle Mineralstoffe
  • Ein „neues“ Mittel gegen Osteoporose
  • Macht Bier müde?
  • Hilfe für Ver­dauung und Stoffwechsel
  • Alkohol: Heil­mittel oder Teufelszeug?
  • Bier auf dem Alkoholprüfstand
  • Eine kleine Bierkunde
  • Trends am inter­na­tio­nalen Biermarkt

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , ,

AutorInnen

,

Umfang

160 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

6. aktualisierte Auflage

GTIN

9783990523094

Univ.-Prof. Dr. Man­fred Walzl ist Fach­arzt für Neu­ro­logie und Psych­ia­trie an der Lan­des­ner­ven­klinik in Graz (Öster­reich) und welt­weit aner­kannter Experte in Sachen „Bier und Gesundheit”.

Mag. Michael Hlatky arbeitet seit vielen Jahren im Ver­lags­wesen und betreibt ein Ver­lags­büro bei Graz. Er ist Autor meh­rerer Bücher zum Thema Bier.

Pressematerialien

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­exem­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » GesundheitPLUS » Jungbrunnen Bier

Jungbrunnen Bier

Gesunder Genuss

Manfred Walzl, Michael Hlatky

6. aktualisierte Auflage, ca. 160 Seiten, ISBN: 978-3-99052-309-4
Noch nicht lieferbar | Erscheinungstermin: 30.04.2024

 21,90 inkl. USt.

Derzeit nicht lagernd

Bier ist bei maß­vollem, gerne alko­hol­re­du­ziertem oder auch alko­hol­freiem Genuss ein relativ neben­wir­kungs­freies Getränk mit vielen posi­tiven medi­zi­ni­schen Wir­kungen – das zeigen welt­weite und viele auch unab­hän­gige For­schungen seit nun doch vielen Jahren und ist der Volks­me­dizin übri­gens schon seit vielen Jahr­hun­derten bekannt.

» wei­ter­lesen…

Posi­tiver Ein­fluss auf die Gesundheit?

Zu den vielen posi­tiven Aus­wir­kungen auf die Gesund­heit gehören unter anderem die Ver­hin­de­rung von Nie­ren­steinen, eine posi­tive Beein­flus­sung von Herz-Kreis­lauf-Erkran­kungen oder Osteo­po­rose. Die im Bier ent­hal­tenen Vit­amine und Spu­ren­ele­mente, vor allem die B‑Vitamine, leisten – ebenso wie der hohe Was­ser­an­teil – einen wich­tigen Bei­trag zu einer aus­ge­wo­genen Ernäh­rung. Und das sind nur einige der nach­ge­wie­senen Erkenntnisse.

In anderen Berei­chen waren die Hoff­nungen der Wis­sen­schaft hin­gegen zu opti­mis­tisch. Dass etwa die Inhalts­stoffe des im Bier ent­hal­tenen Hop­fens bei Krebs­er­kran­kungen eine wich­tige Rolle spielen könnten, ist inzwi­schen über­holt. Aber nicht, weil der Hopfen wir­kungslos ist, son­dern die im Bier ent­hal­tene „Dosis“ zu gering ist.

6., erwei­terte Auflage

Die nun­mehr sechste Auf­lage dieses Buches fasst die seriösen medi­zi­ni­schen Erkennt­nisse zusammen und befasst sich unter anderem mit den in den letzten Jahren neu hin­zu­ge­kom­menen Bier­sorten. Nicht ohne aber immer wieder darauf hin­zu­weisen, dass Bier als alko­hol­hal­tiges Getränk rasch zur schäd­li­chen Droge wird, wenn es regel­mäßig in hohem Maße kon­su­miert wird.

Aus dem Inhalt:

  • Was ist Bier?
  • Wis­sen­schaft und Volksmedizin
  • Der Ruf des Bieres
  • Para­celsus, Hil­de­gard von Bingen
  • Bier­trinker sind gesünder
  • Das Rein­heits­gebot von 1516
  • Volks­feind Herzinfarkt
  • Mit Herz und Hirn für Herz und Hirn
  • Bier­trinker sind intelligenter
  • Hilfe bei Demenz?
  • Wie ist das mit dem Zucker?
  • Das Geheimnis des Hopfens
  • Gerin­geres Risiko für Nierensteine
  • Das ideale Getränk für den Sportler
  • Viele Vit­amine
  • Brau­gerste, Malz
  • Bier macht schön
  • Bier­hefe
  • Das Bierbad
  • Wert­volle Mineralstoffe
  • Ein „neues“ Mittel gegen Osteoporose
  • Macht Bier müde?
  • Hilfe für Ver­dauung und Stoffwechsel
  • Alkohol: Heil­mittel oder Teufelszeug?
  • Bier auf dem Alkoholprüfstand
  • Eine kleine Bierkunde
  • Trends am inter­na­tio­nalen Biermarkt

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , ,

AutorInnen

,

Umfang

160 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

6. aktualisierte Auflage

GTIN

9783990523094

Univ.-Prof. Dr. Man­fred Walzl ist Fach­arzt für Neu­ro­logie und Psych­ia­trie an der Lan­des­ner­ven­klinik in Graz (Öster­reich) und welt­weit aner­kannter Experte in Sachen „Bier und Gesundheit”.

Mag. Michael Hlatky arbeitet seit vielen Jahren im Ver­lags­wesen und betreibt ein Ver­lags­büro bei Graz. Er ist Autor meh­rerer Bücher zum Thema Bier.

Pressematerialien

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­exem­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ Verlagsprogramm

Newsletter Anmeldung