VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Alzheimer – Demenz

Alzheimer – Demenz

Therapien, Unterstützung, wichtige Adressen

Reinhard Pohanka

1. Auflage, 196 Seiten, ISBN: 978-3-99052-071-0

Dieses Buch wendet sich an die Ange­hö­rigen von Alz­heimer- bzw. Demenz­pa­ti­enten in Öster­reich, die in 80 Pro­zent der Fälle die Erkrankten betreuen.

Leider ist die einmal aus­ge­bro­chene Krank­heit nicht auf­zu­halten und geht über viele Jahre einem letalen Ende zu. Dabei ver­schlech­tert sich der Geis­tes­zu­stand der erkrankten Person immer weiter, und nichts, was die Pfle­genden tun, kann daran etwas ändern. Die Belas­tung für Ange­hö­rige und Pfle­gende ist enorm. Man muss mit­an­sehen, wie ein geliebter Mensch sich immer weiter aus dem nor­malen Leben ent­fernt. Dieser Vor­gang schmerzt unge­mein und ist oft nur mit pro­fes­sio­neller Hilfe zu bewältigen.

» wei­ter­lesen…

Dieser Rat­geber bietet vor allem hierbei Hil­fe­stel­lung. Neben vielen prak­ti­schen Tipps zum Umgang mit dem Pati­enten in den unter­schied­lichsten Lebens­si­tua­tionen sowie wich­tigen juris­ti­schen Hin­weisen ent­hält er eine umfas­sende und detail­lierte Über­sicht zu den in Öster­reich vor­han­denen Hilfs­ein­rich­tungen. Damit Pfle­gende nicht allein gelassen werden und alle Mög­lich­keiten ken­nen­lernen, wie und wo sie pro­fes­sio­nelle (und auch finan­zi­elle) Unter­stüt­zung erhalten. 

» weniger

 17,90 inkl. USt.

VdÄ Verlagsprogramm

Zusätzliche Informationen

Kategorie

Themen

AutorInnen

Umfang

196 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

Gewicht

432 Gramm

GTIN

9783990520710

Dr. Reinhard Pohanka war Kurator am Wien Museum und ist Autor zahlreicher Fachbücher. Seit Jahren pflegt er eine an Alzheimer erkrankte nahe Angehörige und kann auf einen entsprechenden Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Pressematerialen

>> Pressetext (PDF)
>> Buchcover-Download (300 dpi)
>> Leseprobe (PDF)
>> Inhaltsverzeichnis (PDF)
>> Anforderungsformular für Besprechungsexemplare

 

Pressekontakt

Wenn Sie ein kostenloses Rezensionsexemplar bestellen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.karall@aerzteverlagshaus.at

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Service-Seite  für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Alzheimer – Demenz

Alzheimer – Demenz

Therapien, Unterstützung, wichtige Adressen

Reinhard Pohanka

1. Auflage, 196 Seiten, ISBN: 978-3-99052-071-0

 17,90 inkl. USt.

Dieses Buch wendet sich an die Ange­hö­rigen von Alz­heimer- bzw. Demenz­pa­ti­enten in Öster­reich, die in 80 Pro­zent der Fälle die Erkrankten betreuen.

Leider ist die einmal aus­ge­bro­chene Krank­heit nicht auf­zu­halten und geht über viele Jahre einem letalen Ende zu. Dabei ver­schlech­tert sich der Geis­tes­zu­stand der erkrankten Person immer weiter, und nichts, was die Pfle­genden tun, kann daran etwas ändern. Die Belas­tung für Ange­hö­rige und Pfle­gende ist enorm. Man muss mit­an­sehen, wie ein geliebter Mensch sich immer weiter aus dem nor­malen Leben ent­fernt. Dieser Vor­gang schmerzt unge­mein und ist oft nur mit pro­fes­sio­neller Hilfe zu bewältigen.

» wei­ter­lesen…

Dieser Rat­geber bietet vor allem hierbei Hil­fe­stel­lung. Neben vielen prak­ti­schen Tipps zum Umgang mit dem Pati­enten in den unter­schied­lichsten Lebens­si­tua­tionen sowie wich­tigen juris­ti­schen Hin­weisen ent­hält er eine umfas­sende und detail­lierte Über­sicht zu den in Öster­reich vor­han­denen Hilfs­ein­rich­tungen. Damit Pfle­gende nicht allein gelassen werden und alle Mög­lich­keiten ken­nen­lernen, wie und wo sie pro­fes­sio­nelle (und auch finan­zi­elle) Unter­stüt­zung erhalten. 

» weniger

Zusätzliche Informationen

Kategorie

Themen

AutorInnen

Umfang

196 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

Gewicht

432 Gramm

GTIN

9783990520710

Dr. Reinhard Pohanka war Kurator am Wien Museum und ist Autor zahlreicher Fachbücher. Seit Jahren pflegt er eine an Alzheimer erkrankte nahe Angehörige und kann auf einen entsprechenden Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Pressematerialen

>> Pressetext (PDF)
>> Buchcover-Download (300 dpi)
>> Leseprobe (PDF)
>> Inhaltsverzeichnis (PDF)
>> Anforderungsformular für Besprechungsexemplare

 

Pressekontakt

Wenn Sie ein kostenloses Rezensionsexemplar bestellen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.karall@aerzteverlagshaus.at

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Service-Seite  für die Presse.

Newsletter Anmeldung

VdÄ Verlagsprogramm

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Alzheimer – Demenz

Alzheimer – Demenz

Therapien, Unterstützung, wichtige Adressen

Reinhard Pohanka

1. Auflage, 196 Seiten, ISBN: 978-3-99052-071-0

 17,90 inkl. USt.

Dieses Buch wendet sich an die Ange­hö­rigen von Alz­heimer- bzw. Demenz­pa­ti­enten in Öster­reich, die in 80 Pro­zent der Fälle die Erkrankten betreuen.

Leider ist die einmal aus­ge­bro­chene Krank­heit nicht auf­zu­halten und geht über viele Jahre einem letalen Ende zu. Dabei ver­schlech­tert sich der Geis­tes­zu­stand der erkrankten Person immer weiter, und nichts, was die Pfle­genden tun, kann daran etwas ändern. Die Belas­tung für Ange­hö­rige und Pfle­gende ist enorm. Man muss mit­an­sehen, wie ein geliebter Mensch sich immer weiter aus dem nor­malen Leben ent­fernt. Dieser Vor­gang schmerzt unge­mein und ist oft nur mit pro­fes­sio­neller Hilfe zu bewältigen.

» wei­ter­lesen…

Dieser Rat­geber bietet vor allem hierbei Hil­fe­stel­lung. Neben vielen prak­ti­schen Tipps zum Umgang mit dem Pati­enten in den unter­schied­lichsten Lebens­si­tua­tionen sowie wich­tigen juris­ti­schen Hin­weisen ent­hält er eine umfas­sende und detail­lierte Über­sicht zu den in Öster­reich vor­han­denen Hilfs­ein­rich­tungen. Damit Pfle­gende nicht allein gelassen werden und alle Mög­lich­keiten ken­nen­lernen, wie und wo sie pro­fes­sio­nelle (und auch finan­zi­elle) Unter­stüt­zung erhalten. 

» weniger

Zusätzliche Informationen

Kategorie

Themen

AutorInnen

Umfang

196 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

Gewicht

432 Gramm

GTIN

9783990520710

Dr. Reinhard Pohanka war Kurator am Wien Museum und ist Autor zahlreicher Fachbücher. Seit Jahren pflegt er eine an Alzheimer erkrankte nahe Angehörige und kann auf einen entsprechenden Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Pressematerialen

>> Pressetext (PDF)
>> Buchcover-Download (300 dpi)
>> Leseprobe (PDF)
>> Inhaltsverzeichnis (PDF)
>> Anforderungsformular für Besprechungsexemplare

 

Pressekontakt

Wenn Sie ein kostenloses Rezensionsexemplar bestellen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.karall@aerzteverlagshaus.at

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Service-Seite  für die Presse.

VdÄ Verlagsprogramm

Newsletter Anmeldung