VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Herz intakt statt Infarkt

Herz intakt statt Infarkt

Günter Steurer, Karin Gruber

2. Auflage, 144 Seiten, ISBN: 978-3-99052-096-3

Jetzt ist genau der rich­tige Zeit­punkt, um über das Herz zu reden. Denn die großen Trends der Zeit wie Über­ge­wicht, Adi­po­sitas und Dia­betes – die klas­si­schen Risi­ko­fak­toren Blut­hoch­druck und erhöhte Blut­fett­werte inbe­griffen – gehen letzt­lich alle auf Kosten des Her­zens. Warum das so ist, wird in dem Buch anschau­lich erklärt.
Wir sind drauf und dran, die Fort­schritte der Medizin der ver­gan­genen Jahr­zehnte mit unserem Lebens­stil zunichte zu machen. Des­halb ist es jetzt auch an der Zeit, gegen­zu­steuern, und das beginnt mit dem Lebensstil.
Wenn es ums Herz geht, geht es nicht nur ums Über­leben allein. Es geht auch um das Wie. Mit einem intakten Herz-Kreis­lauf-System kann man das unbe­lastet von Beschwerden, Medi­ka­menten und Behin­de­rungen tun. Schöne Aus­sichten, nicht wahr?

 17,90 inkl. USt.

VdÄ Verlagsprogramm

Zusätzliche Informationen

Kategorie

Themen

, , , , , , , , , ,

AutorInnen

,

Umfang

144 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

2. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

322 Gramm

Produkttyp

Buch

EAN

9783990520963

Univ.-Prof. Dr. med. Günter Steurer ist Kardiologe mit den Spezialgebieten interventionelle Kardiologie und Elektrophysiologie an der Medizinischen Universität Wien, Universitätsklink für Innere Medizin II, Abteilung für Kardiologie und in eigener Praxis als Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie tätig. Der Schwerpunkt seiner derzeitigen ärztlichen Tätigkeit liegt in der Vorbeugung und Rehabilitation kardiovaskulärer Erkrankungen. Prof. Steurer ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und Buchbeiträge.

Dr. phil. Karin Gruber hat sich nach dem Biologiestudium dem Schreiben zugewandt und ist als Medizin- und Wissenschaftsjournalistin für Fach- sowie Publikumsmagazine tätig. Sie ist Autorin zahlreicher Sachbücher und medizinischer Ratgeber.

Pressematerialen

>> Pressetext (PDF)
>> Buchcover-Download (300 dpi)
>> Leseprobe (PDF)
>> Inhaltsverzeichnis (PDF)
>> Anforderungsformular für Besprechungsexemplare

 

Pressekontakt

Wenn Sie ein kostenloses Rezensionsexemplar bestellen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.karall@aerzteverlagshaus.at

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Service-Seite  für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Herz intakt statt Infarkt

Herz intakt statt Infarkt

Günter Steurer, Karin Gruber

2. Auflage, 144 Seiten, ISBN: 978-3-99052-096-3

 17,90 inkl. USt.

Jetzt ist genau der rich­tige Zeit­punkt, um über das Herz zu reden. Denn die großen Trends der Zeit wie Über­ge­wicht, Adi­po­sitas und Dia­betes – die klas­si­schen Risi­ko­fak­toren Blut­hoch­druck und erhöhte Blut­fett­werte inbe­griffen – gehen letzt­lich alle auf Kosten des Her­zens. Warum das so ist, wird in dem Buch anschau­lich erklärt.
Wir sind drauf und dran, die Fort­schritte der Medizin der ver­gan­genen Jahr­zehnte mit unserem Lebens­stil zunichte zu machen. Des­halb ist es jetzt auch an der Zeit, gegen­zu­steuern, und das beginnt mit dem Lebensstil.
Wenn es ums Herz geht, geht es nicht nur ums Über­leben allein. Es geht auch um das Wie. Mit einem intakten Herz-Kreis­lauf-System kann man das unbe­lastet von Beschwerden, Medi­ka­menten und Behin­de­rungen tun. Schöne Aus­sichten, nicht wahr?

Zusätzliche Informationen

Kategorie

Themen

, , , , , , , , , ,

AutorInnen

,

Umfang

144 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

2. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

322 Gramm

Produkttyp

Buch

EAN

9783990520963

Univ.-Prof. Dr. med. Günter Steurer ist Kardiologe mit den Spezialgebieten interventionelle Kardiologie und Elektrophysiologie an der Medizinischen Universität Wien, Universitätsklink für Innere Medizin II, Abteilung für Kardiologie und in eigener Praxis als Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie tätig. Der Schwerpunkt seiner derzeitigen ärztlichen Tätigkeit liegt in der Vorbeugung und Rehabilitation kardiovaskulärer Erkrankungen. Prof. Steurer ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und Buchbeiträge.

Dr. phil. Karin Gruber hat sich nach dem Biologiestudium dem Schreiben zugewandt und ist als Medizin- und Wissenschaftsjournalistin für Fach- sowie Publikumsmagazine tätig. Sie ist Autorin zahlreicher Sachbücher und medizinischer Ratgeber.

Pressematerialen

>> Pressetext (PDF)
>> Buchcover-Download (300 dpi)
>> Leseprobe (PDF)
>> Inhaltsverzeichnis (PDF)
>> Anforderungsformular für Besprechungsexemplare

 

Pressekontakt

Wenn Sie ein kostenloses Rezensionsexemplar bestellen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.karall@aerzteverlagshaus.at

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Service-Seite  für die Presse.

Das könnte dir auch gefallen …

Newsletter Anmeldung

VdÄ Verlagsprogramm

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Herz intakt statt Infarkt

Herz intakt statt Infarkt

Günter Steurer, Karin Gruber

2. Auflage, 144 Seiten, ISBN: 978-3-99052-096-3

 17,90 inkl. USt.

Jetzt ist genau der rich­tige Zeit­punkt, um über das Herz zu reden. Denn die großen Trends der Zeit wie Über­ge­wicht, Adi­po­sitas und Dia­betes – die klas­si­schen Risi­ko­fak­toren Blut­hoch­druck und erhöhte Blut­fett­werte inbe­griffen – gehen letzt­lich alle auf Kosten des Her­zens. Warum das so ist, wird in dem Buch anschau­lich erklärt.
Wir sind drauf und dran, die Fort­schritte der Medizin der ver­gan­genen Jahr­zehnte mit unserem Lebens­stil zunichte zu machen. Des­halb ist es jetzt auch an der Zeit, gegen­zu­steuern, und das beginnt mit dem Lebensstil.
Wenn es ums Herz geht, geht es nicht nur ums Über­leben allein. Es geht auch um das Wie. Mit einem intakten Herz-Kreis­lauf-System kann man das unbe­lastet von Beschwerden, Medi­ka­menten und Behin­de­rungen tun. Schöne Aus­sichten, nicht wahr?

Zusätzliche Informationen

Kategorie

Themen

, , , , , , , , , ,

AutorInnen

,

Umfang

144 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

2. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

322 Gramm

Produkttyp

Buch

EAN

9783990520963

Univ.-Prof. Dr. med. Günter Steurer ist Kardiologe mit den Spezialgebieten interventionelle Kardiologie und Elektrophysiologie an der Medizinischen Universität Wien, Universitätsklink für Innere Medizin II, Abteilung für Kardiologie und in eigener Praxis als Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie tätig. Der Schwerpunkt seiner derzeitigen ärztlichen Tätigkeit liegt in der Vorbeugung und Rehabilitation kardiovaskulärer Erkrankungen. Prof. Steurer ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und Buchbeiträge.

Dr. phil. Karin Gruber hat sich nach dem Biologiestudium dem Schreiben zugewandt und ist als Medizin- und Wissenschaftsjournalistin für Fach- sowie Publikumsmagazine tätig. Sie ist Autorin zahlreicher Sachbücher und medizinischer Ratgeber.

Pressematerialen

>> Pressetext (PDF)
>> Buchcover-Download (300 dpi)
>> Leseprobe (PDF)
>> Inhaltsverzeichnis (PDF)
>> Anforderungsformular für Besprechungsexemplare

 

Pressekontakt

Wenn Sie ein kostenloses Rezensionsexemplar bestellen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.karall@aerzteverlagshaus.at

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Service-Seite  für die Presse.

Das könnte dir auch gefallen …

VdÄ Verlagsprogramm

Newsletter Anmeldung