** axa labelAutoren** axa labelPresse** axa labelAutoren** axa labelPresse** axa labelAutoren** axa labelPresse** axa labelAutoren** axa labelPresse** axa labelAutoren** axa labelPresse** axa labelAutoren** axa labelPresse

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Stress besiegen mit der Kraft der Pause

Stress besiegen mit der Kraft der Pause

Sepp Porta, Michael Hlatky

1. Auflage, 168 Seiten, ISBN: 978-3-99052-149-6

Dau­ernde Anspan­nungen führen nicht nur zum psy­chisch bedingten Auf­geben. Es sind auch durchaus greif­bare Ener­gie­de­fi­zite zu ver­zeichnen, die Körper und Zen­tral­ner­ven­system sys­te­ma­tisch schwä­chen und über diesen Weg Urteils­fä­hig­keit und Vor­aus­pla­nung einschränken.

Dieses Buch erklärt anhand neuer For­schungs­er­geb­nisse, warum beherrsch­barer Stress nichts anderes ist als die erfolg­reiche Vor­be­rei­tung des Orga­nismus auf die nächste Belas­tung und somit per se nicht negativ sein muss. Stress ist viel­mehr wichtig und gehört zum Leben, aller­dings kann stän­diger Stress und die damit ver­bun­dene Reiz­über­las­tung zu Bur­nout führen.

» wei­ter­lesen…


Ein wich­tiges Instru­ment zur Gegen­steue­rung sind richtig und klug ein­ge­setzte Pausen. Was so ein­fach klingt, ist in unserer modernen Welt aber alles andere als selbst­ver­ständ­lich, und wir müssen oft genug wieder lernen, auf bestimmte Signale zu hören. Wie dies gelingt, zeigt dieser Rat­geber.

» weniger

 14,90 inkl. USt.

VdÄ Verlagsprogramm

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

,

AutorInnen

,

Umfang

168 Seiten

Einband

Hardcover

Format

22,5 x 15,0 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

Gewicht

394 Gramm

GTIN

9783990521496

Univ.-Prof. Dr. Sepp Porta ist Leiter des mobilen Insti­tuts für Ange­wandte Stress­for­schung in Juden­dorf-Stra­ßengel und befasst sich seit vielen Jahren mit Methoden der Stressdiagnose.
Mag. Michael Hlatky ist Autor zahl­rei­cher Sach­bü­cher mit kuli­na­ri­schen und gesund­heits­be­zo­genen Themen.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Stress besiegen mit der Kraft der Pause

Stress besiegen mit der Kraft der Pause

Sepp Porta, Michael Hlatky

1. Auflage, 168 Seiten, ISBN: 978-3-99052-149-6

 14,90 inkl. USt.

Dau­ernde Anspan­nungen führen nicht nur zum psy­chisch bedingten Auf­geben. Es sind auch durchaus greif­bare Ener­gie­de­fi­zite zu ver­zeichnen, die Körper und Zen­tral­ner­ven­system sys­te­ma­tisch schwä­chen und über diesen Weg Urteils­fä­hig­keit und Vor­aus­pla­nung einschränken.

Dieses Buch erklärt anhand neuer For­schungs­er­geb­nisse, warum beherrsch­barer Stress nichts anderes ist als die erfolg­reiche Vor­be­rei­tung des Orga­nismus auf die nächste Belas­tung und somit per se nicht negativ sein muss. Stress ist viel­mehr wichtig und gehört zum Leben, aller­dings kann stän­diger Stress und die damit ver­bun­dene Reiz­über­las­tung zu Bur­nout führen.

» wei­ter­lesen…


Ein wich­tiges Instru­ment zur Gegen­steue­rung sind richtig und klug ein­ge­setzte Pausen. Was so ein­fach klingt, ist in unserer modernen Welt aber alles andere als selbst­ver­ständ­lich, und wir müssen oft genug wieder lernen, auf bestimmte Signale zu hören. Wie dies gelingt, zeigt dieser Rat­geber.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

,

AutorInnen

,

Umfang

168 Seiten

Einband

Hardcover

Format

22,5 x 15,0 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

Gewicht

394 Gramm

GTIN

9783990521496

Univ.-Prof. Dr. Sepp Porta ist Leiter des mobilen Insti­tuts für Ange­wandte Stress­for­schung in Juden­dorf-Stra­ßengel und befasst sich seit vielen Jahren mit Methoden der Stressdiagnose.
Mag. Michael Hlatky ist Autor zahl­rei­cher Sach­bü­cher mit kuli­na­ri­schen und gesund­heits­be­zo­genen Themen.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Stress besiegen mit der Kraft der Pause

Stress besiegen mit der Kraft der Pause

Sepp Porta, Michael Hlatky

1. Auflage, 168 Seiten, ISBN: 978-3-99052-149-6

 14,90 inkl. USt.

Dau­ernde Anspan­nungen führen nicht nur zum psy­chisch bedingten Auf­geben. Es sind auch durchaus greif­bare Ener­gie­de­fi­zite zu ver­zeichnen, die Körper und Zen­tral­ner­ven­system sys­te­ma­tisch schwä­chen und über diesen Weg Urteils­fä­hig­keit und Vor­aus­pla­nung einschränken.

Dieses Buch erklärt anhand neuer For­schungs­er­geb­nisse, warum beherrsch­barer Stress nichts anderes ist als die erfolg­reiche Vor­be­rei­tung des Orga­nismus auf die nächste Belas­tung und somit per se nicht negativ sein muss. Stress ist viel­mehr wichtig und gehört zum Leben, aller­dings kann stän­diger Stress und die damit ver­bun­dene Reiz­über­las­tung zu Bur­nout führen.

» wei­ter­lesen…


Ein wich­tiges Instru­ment zur Gegen­steue­rung sind richtig und klug ein­ge­setzte Pausen. Was so ein­fach klingt, ist in unserer modernen Welt aber alles andere als selbst­ver­ständ­lich, und wir müssen oft genug wieder lernen, auf bestimmte Signale zu hören. Wie dies gelingt, zeigt dieser Rat­geber.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

,

AutorInnen

,

Umfang

168 Seiten

Einband

Hardcover

Format

22,5 x 15,0 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

Gewicht

394 Gramm

GTIN

9783990521496

Univ.-Prof. Dr. Sepp Porta ist Leiter des mobilen Insti­tuts für Ange­wandte Stress­for­schung in Juden­dorf-Stra­ßengel und befasst sich seit vielen Jahren mit Methoden der Stressdiagnose.
Mag. Michael Hlatky ist Autor zahl­rei­cher Sach­bü­cher mit kuli­na­ri­schen und gesund­heits­be­zo­genen Themen.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ Verlagsprogramm