Pejman Ziai / Gustav Huber

Sportverletzungen

Vermeiden - erkennen - behandeln

Dieses Buch erklärt die häufigsten Verletzungen im Sport, stellt ihre Behandlungs- und Rehabilitationsmöglichkeiten vor und zeigt darüber hinaus, welche Faktoren zur langfristigen Vermeidung von Sportverletzungen wichtig sind und wie die saisonale Vorereitung auf eine sportliche Belastung aussehen soll.

 

Hintergrundinformationen über die wichtigsten anatomischen Srukturen ermöglichen ein verbessertes Verständnis für die eigenen körperlichen Ressourcen. Tipps aus sportkardiologischer Sicht dienen der langfristigen Verbesserung der Ausdauer, und Ernährungsempfehlungen stellen eine wichtige Voraussetzung für die lange und erfolgreiche Sportlerkarriere dar.

 

 

Erschienen: Oktober 2013

 

INHALT

  • Das Sprunggelenk
  • Das Kniegelenk

    • Kreuzband, Meniskus

  • Das Hüftgelenk
  • Die Wirbelsäule

    • Spezielle Wirbelsäulenerkrankungen: Skoliose, Spondylolyse, Morbus Scheuermann, Bandscheibenvorfall

  • Die Muskulatur

    • Die häufigsten Überlastungssyndrome: Sehnenansatzerkrankungen, Iliotibiales Bandsyndrom, Kniescheibenansatzentzündung, Vorderes Schienbeinsyndrom, Tibialis-posterior-Sehne, Peronealsehnen, Achillessehne

  • Vermeiden von Sportverletzungen
    • Hochleistungssport
    • Ernährung
    • Trainingsdosierung
    • Ausdauertraining
    • Krafttraining
    • Koordinationstraining ...
    • Vor- und Nachsorge - Prophylaxe sportbedingter Verletzungen
    • Doping
    • Sportkardiologie

 

Dr. med. Pejman Ziai ist Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie sowie Facharzt für Unfallchirurgie und Traumatologie in Wien. Er ist zudem wissenschaftlicher Berater des Olympiastützpunktes Bayern im Sporthopaedicum Straubing.

 

Dr. Gustav Huber ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie. Er leitet das Echolabor im SMZ Ost in Wien und ist als staatlich geprüfter Fitnesstrainer und Snowboardlehrwart tätig. Darüber hinaus ist er Universitätslektor der Medizinischen Universität Wien.

by indesign und landwirt.com