Ascensión Marcos, Johannes Huber, Michael Hlatky (Hg.)

Bier & Gesundheit

Ein Faktencheck

Man liest es in letzter Zeit immer wieder: Der maßvolle Genuss von Bier ist der Gesundheit sehr zuträglich, da sich im Gerstensaft wertvolle und seltene Inhaltsstoffe wie etwa Selen befinden.

Aber stimmt das so wirklich oder ist das nur ein Werbeschmäh der Braulobby? Und trifft das auch auf Biere zu, die zur besseren Lagerung pasteurisiert wurden?

Diese und viele weitere Fragen rund um den gesundheitlichen Nutzen werden in dem neuen Ratgeber beantwortet. Internationale Experten von renommierten Hochschulen haben das aktuellste Wissen aus neuesten Studien zusammengetragen und können eindeutig bestätigen, dass ein moderater Bierkonsum – am besten in der alkoholfreien Variante – tatsächlich gesundheitlichen Nutzen hat.


Buch erscheint: September 2019

 

 

 

Prof. Dr. Ascensión Marcos arbeitet am Institut für Ernährungswissenschaften in Madrid (SP).

 

Univ.-Prof. DDr. med. Johannes Huber war von 1992 bis 2011 Leiter der klinischen Abteilung für Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Medizinischen Universität Wien. Große Bekanntheit erlangte mit seinen Büchern über Altersforschung, Frauenmedizin und gesunde Lebensführung.

 

Mag. Michael Hlatky betreibt eine Verlagsagentur in Vasoldsberg bei Graz und ist Autor mehrerer Sachbücher u.a. über Bier.


 

 

by indesign und landwirt.com