Afshin Assadian (Hg.)

Gefäße

Wie sie gesund bleiben - wie sie gesund werden

Wir werden immer älter. Zunehmender Wohlstand und bessere medizinische Versorgung sorgen für eine höhere Lebenserwartung. Damit nehmen aber auch altersbedingte Gefäßkrankheiten zu.


Gefäßleiden können – da sie unser gesamtes Organsystem im Körper versorgen – ernstzunehmende und schwerwiegende Erkrankungen verursachen. Thrombosen, Schlaganfälle und vieles mehr führen meist zum dramatischen Verlust der Mobilität und der Lebensqualität. Nicht behandelte Aneurysmen enden oft tödlich, wenn sie platzen.


Dementsprechend wichtig sind Gefäßgesundheit und Gefäßvorsorge. Mittlerweile gibt es viele moderne Behandlungsmethoden, die bei Gefäßerkrankungen erfolgreich eingesetzt werden. Vorausgesetzt, sie werden früh erkannt.


Der vorliegende Ratgeber informiert umfassend darüber, welche Krankheiten entstehen können, welche Therapien möglich sind und vor allem wie Sie Ihre Gefäße schützen und gesund erhalten können.

 

Buch erschienen: November 2019

 

- Inhaltsverzeichnis

- Leseprobe

 

 

Prim. Priv.-Doz. Dr. med. Afshin Assadian ist Facharzt für Allgemein- & Gefäßchirurgie, endovaskulärer Spezialist und Leiter der Gefäßchirurgie des Wilhelminenspitals Wien und des Wiener Gefäßzentrums Tuchlauben 17.


OA Dr. med. Michael Kaulich
ist Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Facharzt für Angiologie sowie Venenspezialist. Er ist Oberarzt an der Dermatologischen Abteilung des Wilhelminenspitals Wiens.


Prim. Univ.-Doz. Dr. med. Marcus Säemann
ist Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzfach Nephrologie. Er leitet die 6. Medizinische Abteilung mit Nephrologie und Dialyse im Wiener Wilhelminenspital.


Dr. med. Miriam Elisabeth Kliewer
ist Fachärztin für Allgemein-  und Gefäßchirurgie sowie endovaskuläre Chirurgin. Seit 2015 ist sie in der gefäßchirurgischen Abteilung des Wilhelminenspitals Wien tätig.

by indesign und landwirt.com