Harald Stossier, Georg Stossier

Moderne Mayr-Medizin & das VIVAMAYR-Prinzip

Du bist, was du verdaust

Gesundheit zu erhalten ist in der heutigen Zeit ein oft schwieriges Unterfangen, denn die Hektik des Alltags im Berufs- wie Privatleben lässt vieles zu kurz kommen. So auch die Ernährung.


Die Moderne Mayr-Medizin betrachtet Ernährung erstmals umfassend als Zusammenspiel der Lebensmittel und unserer Verdauungsleistung. Es kommt also darauf an, was wir aus den Lebensmitteln machen, die wir zu uns nehmen, und wir merken sehr rasch, dass es in unserer Verantwortung liegt, ob wir gesund sind bzw. bleiben oder durch unseren Lebensstil krank werden. Sie ist damit mehr als nur eine Diät, nämlich eine therapeutische Maßnahme zur ärztlichen Behandlung von Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten.

Das VIVAMAYR-Prinzip verbindet nicht nur moderne komplementärmedizinische Diagnose und Therapie, sondern zeigt Wege auf, wie die gewonnenen gesundheitlichen Verbesserungen ein Leben lang erhalten bleiben.


Buch erschienen:  November 2018

 

 

 

Prof. Dr. med. Harald Stossier ist Arzt für Allgemeinmedizin und seit vielen Jahren ärztlicher Leiter des Gesundheitszentrums VIVAMAYR in Maria Wörth am Wörthersee. Er befasst sich vorwiegend mit Strategien zur Gesunderhaltung und Behandlung zivilisatorischer Erkrankungen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Moderne Mayr-Medizin sowie weitere Erkenntnisse der modernen Komplementärmedizin, vor allem der Funktionellen Myodiagnostik und der Orthomolekularen Medizin.

Dr. med. Georg Stossier
wurde in eine Familie von „Mayr-Ärzten“ hineingeboren. Neben dem klassischen Medizinstudium in Timisoara, Rumänien, absolviert(e) er diverse komplementärmedizinische Ausbildungen und engagiert sich in verschiedenen Ernährungsfragen.

by indesign und landwirt.com