VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Tanz mit den Hormonen

Tanz mit den Hormonen

Natürliche Alternativen für Ihre innere Balance

Katharina Maria Burkhardt, Margit Friesenbichler

1. Auflage, 168 Seiten, ISBN: 978-3-99052-224-0

Wie wirken Hormone?

Sie steuern so ziem­lich alles in unserem Orga­nismus und beein­flussen unser kör­per­li­ches und psy­chi­sches Wohl­be­finden. Doch wie werden Sie wieder gesund und wie bleiben Sie vital?

Dieser Rat­geber erklärt, was Sie bei Hor­mon­mangel, zu hohen Werten und bestimmten Krank­heits­bil­dern kon­kret tun können. 

» wei­ter­lesen…

„Dieses Buch ist auch für einen Alters­for­scher wie mich eine wahre Fundgrube.“
Dr. Slaven Ste­kovic, Mole­ku­lar­bio­loge, Uni­ver­sität Graz 
Autor von „Der Jungzelleneffekt“

Die Autorinnen teilen ihr fun­diertes Wissen über hor­mo­nelle Ein­flüsse und nach­hal­tige Lösungen bei all­täg­li­chen Krank­heits­bil­dern wie z. B. Haar­aus­fall und Haut­pro­blemen, Schild­drü­sen­stö­rungen, Depres­sionen, Schlaf­stö­rungen, Migräne, Herpes, Wech­sel­be­schwerden, aber auch Stö­rungen durch hor­mo­nelle Emp­fäng­nis­ver­hü­tung oder Stress.

Plus:

  • eine leser­freund­liche Ein­füh­rung in die Welt der Hormone
  • Hil­fe­stel­lung für Frauen und Männer mit all­täg­li­chen Beschwerden
  • Erfah­rungs­be­richte von PatientInnen
  • prak­ti­sche Check­listen zum Nach­schlagen, auch für TherapeutInnen

Zu Wort kommen auch fünf Pati­en­tInnen, die von Ihren Beschwerden und dem Behand­lungs­er­folg berichten. Erfahren Sie im Buch, wie sich Ihr Lebens­stil und die Umwelt auf Ihren Hor­mon­haus­halt aus­wirken, welche Rolle Kos­me­tika, die Ernäh­rung und Mikro­nähr­stoffe dabei spielen, welche Wech­sel­wir­kungen auf­treten und wie Sie einem hor­mo­nellen Ungleich­ge­wicht gegen­steuern können.

Die Autorinnen erklären dar­über hinaus, was bio­idente Hor­mone sind, welche Vor­teile sie im Ver­gleich zu syn­the­ti­schen Hor­mon­the­ra­pien haben und geben Tipps, was Sie bei der Anwen­dung beachten sollten.

Aus dem Inhalt:

  • Wir wirken Steroidhormone
    (z. B. Cor­tisol, Andro­gene / Tes­to­steron, Est­ro­gene = Östrogen, Est­ra­diol = Öst­ra­diol, Est­riol = Östriol, Pro­ges­teron, Cal­ci­triol [Vit­amin D3])
  • Was machen Pro­tein- und Pep­tid­hor­mone (z. B. ACTH, TSH, LH, FSH, Pro­lactin, Insulin)
  • Wozu dienen Amin- und Ami­no­säu­re­de­ri­vate (z. B. Mela­tonin oder Schild­drü­sen­hor­mone (Thy­roxin T4, Tri­jodthy­ronin T3)

Bei Beschwerden und Krank­heiten, die sehr häufig vor­kommen, wird in über­sicht­li­chen Tabellen u. a. auf die fol­genden Fragen eingegangen:

  • Was sind mög­liche (hor­mo­nelle) Ursa­chen für ein bestimmtes Sym­ptom bzw. eine Erkrankung?
  • Welche Werte und Tests sind aufschlussreich?
  • Welche Maß­nahmen können Sie bei der Gene­sung unterstützen?

Häu­fige Beschwerdebilder:

ADHS
All­er­gien und Intoleranzen
Alzheimer
Andropause
Blasenentzündung
Depressionen/​Burnout
Dia­betes mel­litus Typ 2
Endometriose
Epstein-Barr-Virus-Infek­tion (EBV)
Haarausfall
Hautprobleme
Hashimoto-Thyreoiditis
Herpes simplex
Idio­pa­thi­sche Infer­ti­lität (Unfrucht­bar­keit)
Immunschwäche
Krebs
Magen-Darm-Probleme
Stö­rungen der Menstruationsblutung
Migräne
Osteoporose
Prä­men­stru­elles Syn­drom (PMS)
Schlafstörungen
Tinnitus
Rheuma
Wechselbeschwerden

Mit Bei­spielen aus der Praxis, vielen alter­na­tiven Behand­lungs­an­sätzen zur Unter­stüt­zung und umfang­rei­chem Serviceteil.

» weniger

 24,90 inkl. USt.

VdÄ Verlagsprogramm

Zusätzliche Information

Kategorie

,

Themen

,

AutorInnen

,

Erscheinungsjahr

Umfang

168 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Produkttyp

Buch

Sprache

Deutsch

GTIN

9783990522240

PhDr. Katha­rina Maria Burk­hardt ist seit über 20 Jahren als Leh­rende, Life- und Health Coach sowie als Autorin tätig. Sie absol­vierte umfas­sende Aus­bil­dungen in ver­schie­denen Heilungs‑, The­rapie- und Bera­tungs­schulen und ist Grün­derin der „Praxis zum Ursprung“ in Graz.

Dr. med. Margit Frie­sen­bichler ist All­ge­mein­me­di­zi­nerin in Graz mit kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­schem Schwer­punkt. Die bio­idente Hor­mon­the­rapie fließt in die Arbeit mit ihren Pati­en­tInnen ebenso mit ein wie die Tra­di­tio­nelle Chi­ne­si­sche Medizin und die Orthomolekularmedizin.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Tanz mit den Hormonen

Tanz mit den Hormonen

Natürliche Alternativen für Ihre innere Balance

Katharina Maria Burkhardt, Margit Friesenbichler

1. Auflage, 168 Seiten, ISBN: 978-3-99052-224-0

 24,90 inkl. USt.

Wie wirken Hormone?

Sie steuern so ziem­lich alles in unserem Orga­nismus und beein­flussen unser kör­per­li­ches und psy­chi­sches Wohl­be­finden. Doch wie werden Sie wieder gesund und wie bleiben Sie vital?

Dieser Rat­geber erklärt, was Sie bei Hor­mon­mangel, zu hohen Werten und bestimmten Krank­heits­bil­dern kon­kret tun können. 

» wei­ter­lesen…

„Dieses Buch ist auch für einen Alters­for­scher wie mich eine wahre Fundgrube.“
Dr. Slaven Ste­kovic, Mole­ku­lar­bio­loge, Uni­ver­sität Graz 
Autor von „Der Jungzelleneffekt“

Die Autorinnen teilen ihr fun­diertes Wissen über hor­mo­nelle Ein­flüsse und nach­hal­tige Lösungen bei all­täg­li­chen Krank­heits­bil­dern wie z. B. Haar­aus­fall und Haut­pro­blemen, Schild­drü­sen­stö­rungen, Depres­sionen, Schlaf­stö­rungen, Migräne, Herpes, Wech­sel­be­schwerden, aber auch Stö­rungen durch hor­mo­nelle Emp­fäng­nis­ver­hü­tung oder Stress.

Plus:

  • eine leser­freund­liche Ein­füh­rung in die Welt der Hormone
  • Hil­fe­stel­lung für Frauen und Männer mit all­täg­li­chen Beschwerden
  • Erfah­rungs­be­richte von PatientInnen
  • prak­ti­sche Check­listen zum Nach­schlagen, auch für TherapeutInnen

Zu Wort kommen auch fünf Pati­en­tInnen, die von Ihren Beschwerden und dem Behand­lungs­er­folg berichten. Erfahren Sie im Buch, wie sich Ihr Lebens­stil und die Umwelt auf Ihren Hor­mon­haus­halt aus­wirken, welche Rolle Kos­me­tika, die Ernäh­rung und Mikro­nähr­stoffe dabei spielen, welche Wech­sel­wir­kungen auf­treten und wie Sie einem hor­mo­nellen Ungleich­ge­wicht gegen­steuern können.

Die Autorinnen erklären dar­über hinaus, was bio­idente Hor­mone sind, welche Vor­teile sie im Ver­gleich zu syn­the­ti­schen Hor­mon­the­ra­pien haben und geben Tipps, was Sie bei der Anwen­dung beachten sollten.

Aus dem Inhalt:

  • Wir wirken Steroidhormone
    (z. B. Cor­tisol, Andro­gene / Tes­to­steron, Est­ro­gene = Östrogen, Est­ra­diol = Öst­ra­diol, Est­riol = Östriol, Pro­ges­teron, Cal­ci­triol [Vit­amin D3])
  • Was machen Pro­tein- und Pep­tid­hor­mone (z. B. ACTH, TSH, LH, FSH, Pro­lactin, Insulin)
  • Wozu dienen Amin- und Ami­no­säu­re­de­ri­vate (z. B. Mela­tonin oder Schild­drü­sen­hor­mone (Thy­roxin T4, Tri­jodthy­ronin T3)

Bei Beschwerden und Krank­heiten, die sehr häufig vor­kommen, wird in über­sicht­li­chen Tabellen u. a. auf die fol­genden Fragen eingegangen:

  • Was sind mög­liche (hor­mo­nelle) Ursa­chen für ein bestimmtes Sym­ptom bzw. eine Erkrankung?
  • Welche Werte und Tests sind aufschlussreich?
  • Welche Maß­nahmen können Sie bei der Gene­sung unterstützen?

Häu­fige Beschwerdebilder:

ADHS
All­er­gien und Intoleranzen
Alzheimer
Andropause
Blasenentzündung
Depressionen/​Burnout
Dia­betes mel­litus Typ 2
Endometriose
Epstein-Barr-Virus-Infek­tion (EBV)
Haarausfall
Hautprobleme
Hashimoto-Thyreoiditis
Herpes simplex
Idio­pa­thi­sche Infer­ti­lität (Unfrucht­bar­keit)
Immunschwäche
Krebs
Magen-Darm-Probleme
Stö­rungen der Menstruationsblutung
Migräne
Osteoporose
Prä­men­stru­elles Syn­drom (PMS)
Schlafstörungen
Tinnitus
Rheuma
Wechselbeschwerden

Mit Bei­spielen aus der Praxis, vielen alter­na­tiven Behand­lungs­an­sätzen zur Unter­stüt­zung und umfang­rei­chem Serviceteil.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

,

Themen

,

AutorInnen

,

Erscheinungsjahr

Umfang

168 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Produkttyp

Buch

Sprache

Deutsch

GTIN

9783990522240

PhDr. Katha­rina Maria Burk­hardt ist seit über 20 Jahren als Leh­rende, Life- und Health Coach sowie als Autorin tätig. Sie absol­vierte umfas­sende Aus­bil­dungen in ver­schie­denen Heilungs‑, The­rapie- und Bera­tungs­schulen und ist Grün­derin der „Praxis zum Ursprung“ in Graz.

Dr. med. Margit Frie­sen­bichler ist All­ge­mein­me­di­zi­nerin in Graz mit kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­schem Schwer­punkt. Die bio­idente Hor­mon­the­rapie fließt in die Arbeit mit ihren Pati­en­tInnen ebenso mit ein wie die Tra­di­tio­nelle Chi­ne­si­sche Medizin und die Orthomolekularmedizin.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Tanz mit den Hormonen

Tanz mit den Hormonen

Natürliche Alternativen für Ihre innere Balance

Katharina Maria Burkhardt, Margit Friesenbichler

1. Auflage, 168 Seiten, ISBN: 978-3-99052-224-0

 24,90 inkl. USt.

Wie wirken Hormone?

Sie steuern so ziem­lich alles in unserem Orga­nismus und beein­flussen unser kör­per­li­ches und psy­chi­sches Wohl­be­finden. Doch wie werden Sie wieder gesund und wie bleiben Sie vital?

Dieser Rat­geber erklärt, was Sie bei Hor­mon­mangel, zu hohen Werten und bestimmten Krank­heits­bil­dern kon­kret tun können. 

» wei­ter­lesen…

„Dieses Buch ist auch für einen Alters­for­scher wie mich eine wahre Fundgrube.“
Dr. Slaven Ste­kovic, Mole­ku­lar­bio­loge, Uni­ver­sität Graz 
Autor von „Der Jungzelleneffekt“

Die Autorinnen teilen ihr fun­diertes Wissen über hor­mo­nelle Ein­flüsse und nach­hal­tige Lösungen bei all­täg­li­chen Krank­heits­bil­dern wie z. B. Haar­aus­fall und Haut­pro­blemen, Schild­drü­sen­stö­rungen, Depres­sionen, Schlaf­stö­rungen, Migräne, Herpes, Wech­sel­be­schwerden, aber auch Stö­rungen durch hor­mo­nelle Emp­fäng­nis­ver­hü­tung oder Stress.

Plus:

  • eine leser­freund­liche Ein­füh­rung in die Welt der Hormone
  • Hil­fe­stel­lung für Frauen und Männer mit all­täg­li­chen Beschwerden
  • Erfah­rungs­be­richte von PatientInnen
  • prak­ti­sche Check­listen zum Nach­schlagen, auch für TherapeutInnen

Zu Wort kommen auch fünf Pati­en­tInnen, die von Ihren Beschwerden und dem Behand­lungs­er­folg berichten. Erfahren Sie im Buch, wie sich Ihr Lebens­stil und die Umwelt auf Ihren Hor­mon­haus­halt aus­wirken, welche Rolle Kos­me­tika, die Ernäh­rung und Mikro­nähr­stoffe dabei spielen, welche Wech­sel­wir­kungen auf­treten und wie Sie einem hor­mo­nellen Ungleich­ge­wicht gegen­steuern können.

Die Autorinnen erklären dar­über hinaus, was bio­idente Hor­mone sind, welche Vor­teile sie im Ver­gleich zu syn­the­ti­schen Hor­mon­the­ra­pien haben und geben Tipps, was Sie bei der Anwen­dung beachten sollten.

Aus dem Inhalt:

  • Wir wirken Steroidhormone
    (z. B. Cor­tisol, Andro­gene / Tes­to­steron, Est­ro­gene = Östrogen, Est­ra­diol = Öst­ra­diol, Est­riol = Östriol, Pro­ges­teron, Cal­ci­triol [Vit­amin D3])
  • Was machen Pro­tein- und Pep­tid­hor­mone (z. B. ACTH, TSH, LH, FSH, Pro­lactin, Insulin)
  • Wozu dienen Amin- und Ami­no­säu­re­de­ri­vate (z. B. Mela­tonin oder Schild­drü­sen­hor­mone (Thy­roxin T4, Tri­jodthy­ronin T3)

Bei Beschwerden und Krank­heiten, die sehr häufig vor­kommen, wird in über­sicht­li­chen Tabellen u. a. auf die fol­genden Fragen eingegangen:

  • Was sind mög­liche (hor­mo­nelle) Ursa­chen für ein bestimmtes Sym­ptom bzw. eine Erkrankung?
  • Welche Werte und Tests sind aufschlussreich?
  • Welche Maß­nahmen können Sie bei der Gene­sung unterstützen?

Häu­fige Beschwerdebilder:

ADHS
All­er­gien und Intoleranzen
Alzheimer
Andropause
Blasenentzündung
Depressionen/​Burnout
Dia­betes mel­litus Typ 2
Endometriose
Epstein-Barr-Virus-Infek­tion (EBV)
Haarausfall
Hautprobleme
Hashimoto-Thyreoiditis
Herpes simplex
Idio­pa­thi­sche Infer­ti­lität (Unfrucht­bar­keit)
Immunschwäche
Krebs
Magen-Darm-Probleme
Stö­rungen der Menstruationsblutung
Migräne
Osteoporose
Prä­men­stru­elles Syn­drom (PMS)
Schlafstörungen
Tinnitus
Rheuma
Wechselbeschwerden

Mit Bei­spielen aus der Praxis, vielen alter­na­tiven Behand­lungs­an­sätzen zur Unter­stüt­zung und umfang­rei­chem Serviceteil.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

,

Themen

,

AutorInnen

,

Erscheinungsjahr

Umfang

168 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Produkttyp

Buch

Sprache

Deutsch

GTIN

9783990522240

PhDr. Katha­rina Maria Burk­hardt ist seit über 20 Jahren als Leh­rende, Life- und Health Coach sowie als Autorin tätig. Sie absol­vierte umfas­sende Aus­bil­dungen in ver­schie­denen Heilungs‑, The­rapie- und Bera­tungs­schulen und ist Grün­derin der „Praxis zum Ursprung“ in Graz.

Dr. med. Margit Frie­sen­bichler ist All­ge­mein­me­di­zi­nerin in Graz mit kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­schem Schwer­punkt. Die bio­idente Hor­mon­the­rapie fließt in die Arbeit mit ihren Pati­en­tInnen ebenso mit ein wie die Tra­di­tio­nelle Chi­ne­si­sche Medizin und die Orthomolekularmedizin.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ Verlagsprogramm