VdÄ » Shop » Fachbücher » Orthopädische Chirurgie des Beckens und der unteren Extremitäten

Orthopädische Chirurgie des Beckens und der unteren Extremitäten

Seltenere Kapitel

Radek Hart, Julia Wolfram

1. Auflage, ca. 464 Seiten, ISBN: 978-3-99052-311-7
Noch nicht lieferbar | Erscheinungstermin: 31.05.2024

Dieses Fach­buch mit über 1.300 Bil­dern lie­fert einen Über­blick zu Methoden und Ope­ra­ti­ons­tech­niken bei sel­te­neren und kom­plexen ortho­pä­di­schen Fra­ge­stel­lungen, die in den gän­gigen Lehr­bü­chern bis­lang nicht oder nicht aus­rei­chend beschrieben werden.

» wei­ter­lesen…

Ein Muss für alle Ortho­pä­dInnen und ChirurgInnen

Die Ortho­pädie ist eines der anspruchs­vollsten chir­ur­gi­schen Fach­ge­biete und stellt hohe Anfor­de­rungen an Ärz­tInnen hin­sicht­lich Fach­wissen sowie kör­per­li­cher und geis­tiger Gesund­heit. Viel häu­figer als zuvor stoßen Chir­ur­g­Innen auf kom­ple­xere Befunde, die anspruchs­vol­lere Ent­schei­dungen und schwie­ri­gere chir­ur­gi­sche Lösungen erfor­dern. Es gibt eine Reihe klas­si­scher ortho­pä­di­scher Lehr­bü­cher sowie elek­tro­ni­sche Res­sourcen, mit deren Hilfe man sich auf eine ent­spre­chende Ope­ra­tion vor­be­reiten kann, es gibt aber immer noch eine ganze Reihe sel­te­nerer Ope­ra­tionen, zu denen Infor­ma­ti­ons­quellen noch schwer zu finden sind.

Dieses Fach­buch schließt eine Lücke und bietet Ein­blick in meh­rere Bereiche der ortho­pä­di­schen Chir­urgie der unteren Extre­mität und des Beckens, für die in der Lite­ratur noch ein umfas­sender Über­blick fehlt. Die Autoren haben jedes Kapitel so gestaltet, dass es einen schnellen und umfas­senden Ein­blick bietet.

Was bietet diese Monographie?

Nach einer kurzen Ein­füh­rung in die Pro­ble­matik werden ver­schie­dene Vari­anten der ope­ra­tiven Lösung auf­ge­führt, die Wahl einer bestimmten Methode begründet, die Ope­ra­ti­ons­technik beschrieben und am Ende stellen die Autoren auch ihre eigenen Erfah­rungen vor.

Die Mono­gra­phie ent­hält dar­über hinaus mehr als 1.300 Bilder, die den beschrie­benen ope­ra­tiven Weg Schritt für Schritt begleiten.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

,

AutorInnen

,

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Umfang

464 Seiten

Einband

Hardcover

Produkttyp

Buch

GTIN

9783990523117

Format

28 x 19,5 cm

Univ.-Prof. Dr. Radek Hart, Ph.D., FRCS, MHA ist Fach­arzt für Ortho­pädie an der Klinik Flo­rids­dorf sowie mit eigener Praxis in Wien und Dozent an der Uni­ver­si­täts­klinik für Trau­ma­to­logie an der Masaryk-Uni­ver­sität in Brno. Seit 2010 ist er Mit­glied der bri­ti­schen Royal Aca­demy of Surgeons.

Dr. Julia Wolfram ist Fach­ärztin für Ortho­pädie an der Klinik Flo­rids­dorf sowie bei WIR Ortho­pädie – Zen­trum für Wir­bel­säule und Ortho­pädie im Rudol­fi­ner­haus Wien.

Pressematerialien

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­exem­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Fachbücher » Orthopädische Chirurgie des Beckens und der unteren Extremitäten

Orthopädische Chirurgie des Beckens und der unteren Extremitäten

Seltenere Kapitel

Radek Hart, Julia Wolfram

1. Auflage, ca. 464 Seiten, ISBN: 978-3-99052-311-7
Noch nicht lieferbar | Erscheinungstermin: 31.05.2024

 99,90 inkl. USt.

Derzeit nicht lagernd

Dieses Fach­buch mit über 1.300 Bil­dern lie­fert einen Über­blick zu Methoden und Ope­ra­ti­ons­tech­niken bei sel­te­neren und kom­plexen ortho­pä­di­schen Fra­ge­stel­lungen, die in den gän­gigen Lehr­bü­chern bis­lang nicht oder nicht aus­rei­chend beschrieben werden.

» wei­ter­lesen…

Ein Muss für alle Ortho­pä­dInnen und ChirurgInnen

Die Ortho­pädie ist eines der anspruchs­vollsten chir­ur­gi­schen Fach­ge­biete und stellt hohe Anfor­de­rungen an Ärz­tInnen hin­sicht­lich Fach­wissen sowie kör­per­li­cher und geis­tiger Gesund­heit. Viel häu­figer als zuvor stoßen Chir­ur­g­Innen auf kom­ple­xere Befunde, die anspruchs­vol­lere Ent­schei­dungen und schwie­ri­gere chir­ur­gi­sche Lösungen erfor­dern. Es gibt eine Reihe klas­si­scher ortho­pä­di­scher Lehr­bü­cher sowie elek­tro­ni­sche Res­sourcen, mit deren Hilfe man sich auf eine ent­spre­chende Ope­ra­tion vor­be­reiten kann, es gibt aber immer noch eine ganze Reihe sel­te­nerer Ope­ra­tionen, zu denen Infor­ma­ti­ons­quellen noch schwer zu finden sind.

Dieses Fach­buch schließt eine Lücke und bietet Ein­blick in meh­rere Bereiche der ortho­pä­di­schen Chir­urgie der unteren Extre­mität und des Beckens, für die in der Lite­ratur noch ein umfas­sender Über­blick fehlt. Die Autoren haben jedes Kapitel so gestaltet, dass es einen schnellen und umfas­senden Ein­blick bietet.

Was bietet diese Monographie?

Nach einer kurzen Ein­füh­rung in die Pro­ble­matik werden ver­schie­dene Vari­anten der ope­ra­tiven Lösung auf­ge­führt, die Wahl einer bestimmten Methode begründet, die Ope­ra­ti­ons­technik beschrieben und am Ende stellen die Autoren auch ihre eigenen Erfah­rungen vor.

Die Mono­gra­phie ent­hält dar­über hinaus mehr als 1.300 Bilder, die den beschrie­benen ope­ra­tiven Weg Schritt für Schritt begleiten.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

,

AutorInnen

,

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Umfang

464 Seiten

Einband

Hardcover

Produkttyp

Buch

GTIN

9783990523117

Format

28 x 19,5 cm

Univ.-Prof. Dr. Radek Hart, Ph.D., FRCS, MHA ist Fach­arzt für Ortho­pädie an der Klinik Flo­rids­dorf sowie mit eigener Praxis in Wien und Dozent an der Uni­ver­si­täts­klinik für Trau­ma­to­logie an der Masaryk-Uni­ver­sität in Brno. Seit 2010 ist er Mit­glied der bri­ti­schen Royal Aca­demy of Surgeons.

Dr. Julia Wolfram ist Fach­ärztin für Ortho­pädie an der Klinik Flo­rids­dorf sowie bei WIR Ortho­pädie – Zen­trum für Wir­bel­säule und Ortho­pädie im Rudol­fi­ner­haus Wien.

Pressematerialien

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­exem­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Fachbücher » Orthopädische Chirurgie des Beckens und der unteren Extremitäten

Orthopädische Chirurgie des Beckens und der unteren Extremitäten

Seltenere Kapitel

Radek Hart, Julia Wolfram

1. Auflage, ca. 464 Seiten, ISBN: 978-3-99052-311-7
Noch nicht lieferbar | Erscheinungstermin: 31.05.2024

 99,90 inkl. USt.

Derzeit nicht lagernd

Dieses Fach­buch mit über 1.300 Bil­dern lie­fert einen Über­blick zu Methoden und Ope­ra­ti­ons­tech­niken bei sel­te­neren und kom­plexen ortho­pä­di­schen Fra­ge­stel­lungen, die in den gän­gigen Lehr­bü­chern bis­lang nicht oder nicht aus­rei­chend beschrieben werden.

» wei­ter­lesen…

Ein Muss für alle Ortho­pä­dInnen und ChirurgInnen

Die Ortho­pädie ist eines der anspruchs­vollsten chir­ur­gi­schen Fach­ge­biete und stellt hohe Anfor­de­rungen an Ärz­tInnen hin­sicht­lich Fach­wissen sowie kör­per­li­cher und geis­tiger Gesund­heit. Viel häu­figer als zuvor stoßen Chir­ur­g­Innen auf kom­ple­xere Befunde, die anspruchs­vol­lere Ent­schei­dungen und schwie­ri­gere chir­ur­gi­sche Lösungen erfor­dern. Es gibt eine Reihe klas­si­scher ortho­pä­di­scher Lehr­bü­cher sowie elek­tro­ni­sche Res­sourcen, mit deren Hilfe man sich auf eine ent­spre­chende Ope­ra­tion vor­be­reiten kann, es gibt aber immer noch eine ganze Reihe sel­te­nerer Ope­ra­tionen, zu denen Infor­ma­ti­ons­quellen noch schwer zu finden sind.

Dieses Fach­buch schließt eine Lücke und bietet Ein­blick in meh­rere Bereiche der ortho­pä­di­schen Chir­urgie der unteren Extre­mität und des Beckens, für die in der Lite­ratur noch ein umfas­sender Über­blick fehlt. Die Autoren haben jedes Kapitel so gestaltet, dass es einen schnellen und umfas­senden Ein­blick bietet.

Was bietet diese Monographie?

Nach einer kurzen Ein­füh­rung in die Pro­ble­matik werden ver­schie­dene Vari­anten der ope­ra­tiven Lösung auf­ge­führt, die Wahl einer bestimmten Methode begründet, die Ope­ra­ti­ons­technik beschrieben und am Ende stellen die Autoren auch ihre eigenen Erfah­rungen vor.

Die Mono­gra­phie ent­hält dar­über hinaus mehr als 1.300 Bilder, die den beschrie­benen ope­ra­tiven Weg Schritt für Schritt begleiten.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

,

AutorInnen

,

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Umfang

464 Seiten

Einband

Hardcover

Produkttyp

Buch

GTIN

9783990523117

Format

28 x 19,5 cm

Univ.-Prof. Dr. Radek Hart, Ph.D., FRCS, MHA ist Fach­arzt für Ortho­pädie an der Klinik Flo­rids­dorf sowie mit eigener Praxis in Wien und Dozent an der Uni­ver­si­täts­klinik für Trau­ma­to­logie an der Masaryk-Uni­ver­sität in Brno. Seit 2010 ist er Mit­glied der bri­ti­schen Royal Aca­demy of Surgeons.

Dr. Julia Wolfram ist Fach­ärztin für Ortho­pädie an der Klinik Flo­rids­dorf sowie bei WIR Ortho­pädie – Zen­trum für Wir­bel­säule und Ortho­pädie im Rudol­fi­ner­haus Wien.

Pressematerialien

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­exem­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ Verlagsprogramm

Newsletter Anmeldung