VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Allergien & Unverträglichkeiten

Allergien & Unverträglichkeiten

lindern mit dem VIVAMAYR-Prinzip

Harald Stossier, Georg Stossier

1. Auflage, 176 Seiten, ISBN: 978-3-99052-191-5

Immer mehr Men­schen leiden unter All­er­gien. Nicht selten ist die west­liche Lebens­füh­rung mit ihrem hohen Stress­level haupt­ver­ant­wort­lich. Gemeinsam mit unserer Ernäh­rung wirkt sie auf die Regu­la­ti­ons­fä­hig­keit unseres Kör­pers, denn Unver­träg­lich­keiten von Fruk­tose, Lak­tose, Hist­amin oder Gluten belasten nicht nur unseren Verdauungsapparat.

Auch Lebens­mit­tel­zu­satz­stoffe und der indus­tri­elle wie pri­vate Abfall hin­ter­lassen Rück­stände, die das All­er­gie­ri­siko deut­lich erhöhen. Medi­ka­mente sind hilf­reich, aber oft genug beginnt die ent­schei­dende The­rapie im Kopf, um den Teu­fels­kreis aus All­ergie, Ent­zün­dung, Stress und Erschöp­fung zu durchbrechen.

» wei­ter­lesen…


Das VIVA­MAYR-Prinzip ver­eint inno­va­tive Dia­gnos­tik­me­thoden mit einer ganz­heit­li­chen The­rapie, die mit etwas Übung pro­blemlos in den Alltag inte­griert werden kann und all­er­gi­sche Reak­tionen auf ein­fache Weise zu lin­dern vermag.

» weniger

 17,90 inkl. USt.

VdÄ Verlagsprogramm

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , , , , , ,

AutorInnen

,

Umfang

176 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

390 Gramm

GTIN

9783990521915

Prof. Dr. med. Harald Stos­sier ist Arzt für All­ge­mein­me­dizin und seit vielen Jahren ärzt­li­cher Leiter des Gesund­heits­zen­trums VIVA­MAYR in Maria Wörth am Wör­thersee. Er befasst sich vor­wie­gend mit Stra­te­gien zur Gesund­erhal­tung und Behand­lung zivi­li­sa­to­ri­scher Erkran­kungen. Im Mit­tel­punkt stehen dabei die Moderne Mayr-Medizin sowie wei­tere Erkennt­nisse der modernen Kom­ple­men­tär­me­dizin, vor allem der Funk­tio­nellen Myo­dia­gnostik und der Ortho­mo­le­ku­laren Medizin.

Dr. med. Georg Stos­sier wurde in eine Familie von „Mayr-Ärzten“ hin­ein­ge­boren. Neben dem klas­si­schen Medi­zin­stu­dium in Timișoara, Rumä­nien, absolviert(e) er diverse kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­sche Aus­bil­dungen und enga­giert sich in ver­schie­denen Ernährungsfragen.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Allergien & Unverträglichkeiten

Allergien & Unverträglichkeiten

lindern mit dem VIVAMAYR-Prinzip

Harald Stossier, Georg Stossier

1. Auflage, 176 Seiten, ISBN: 978-3-99052-191-5

 17,90 inkl. USt.

Immer mehr Men­schen leiden unter All­er­gien. Nicht selten ist die west­liche Lebens­füh­rung mit ihrem hohen Stress­level haupt­ver­ant­wort­lich. Gemeinsam mit unserer Ernäh­rung wirkt sie auf die Regu­la­ti­ons­fä­hig­keit unseres Kör­pers, denn Unver­träg­lich­keiten von Fruk­tose, Lak­tose, Hist­amin oder Gluten belasten nicht nur unseren Verdauungsapparat.

Auch Lebens­mit­tel­zu­satz­stoffe und der indus­tri­elle wie pri­vate Abfall hin­ter­lassen Rück­stände, die das All­er­gie­ri­siko deut­lich erhöhen. Medi­ka­mente sind hilf­reich, aber oft genug beginnt die ent­schei­dende The­rapie im Kopf, um den Teu­fels­kreis aus All­ergie, Ent­zün­dung, Stress und Erschöp­fung zu durchbrechen.

» wei­ter­lesen…


Das VIVA­MAYR-Prinzip ver­eint inno­va­tive Dia­gnos­tik­me­thoden mit einer ganz­heit­li­chen The­rapie, die mit etwas Übung pro­blemlos in den Alltag inte­griert werden kann und all­er­gi­sche Reak­tionen auf ein­fache Weise zu lin­dern vermag.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , , , , , ,

AutorInnen

,

Umfang

176 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

390 Gramm

GTIN

9783990521915

Prof. Dr. med. Harald Stos­sier ist Arzt für All­ge­mein­me­dizin und seit vielen Jahren ärzt­li­cher Leiter des Gesund­heits­zen­trums VIVA­MAYR in Maria Wörth am Wör­thersee. Er befasst sich vor­wie­gend mit Stra­te­gien zur Gesund­erhal­tung und Behand­lung zivi­li­sa­to­ri­scher Erkran­kungen. Im Mit­tel­punkt stehen dabei die Moderne Mayr-Medizin sowie wei­tere Erkennt­nisse der modernen Kom­ple­men­tär­me­dizin, vor allem der Funk­tio­nellen Myo­dia­gnostik und der Ortho­mo­le­ku­laren Medizin.

Dr. med. Georg Stos­sier wurde in eine Familie von „Mayr-Ärzten“ hin­ein­ge­boren. Neben dem klas­si­schen Medi­zin­stu­dium in Timișoara, Rumä­nien, absolviert(e) er diverse kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­sche Aus­bil­dungen und enga­giert sich in ver­schie­denen Ernährungsfragen.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Allergien & Unverträglichkeiten

Allergien & Unverträglichkeiten

lindern mit dem VIVAMAYR-Prinzip

Harald Stossier, Georg Stossier

1. Auflage, 176 Seiten, ISBN: 978-3-99052-191-5

 17,90 inkl. USt.

Immer mehr Men­schen leiden unter All­er­gien. Nicht selten ist die west­liche Lebens­füh­rung mit ihrem hohen Stress­level haupt­ver­ant­wort­lich. Gemeinsam mit unserer Ernäh­rung wirkt sie auf die Regu­la­ti­ons­fä­hig­keit unseres Kör­pers, denn Unver­träg­lich­keiten von Fruk­tose, Lak­tose, Hist­amin oder Gluten belasten nicht nur unseren Verdauungsapparat.

Auch Lebens­mit­tel­zu­satz­stoffe und der indus­tri­elle wie pri­vate Abfall hin­ter­lassen Rück­stände, die das All­er­gie­ri­siko deut­lich erhöhen. Medi­ka­mente sind hilf­reich, aber oft genug beginnt die ent­schei­dende The­rapie im Kopf, um den Teu­fels­kreis aus All­ergie, Ent­zün­dung, Stress und Erschöp­fung zu durchbrechen.

» wei­ter­lesen…


Das VIVA­MAYR-Prinzip ver­eint inno­va­tive Dia­gnos­tik­me­thoden mit einer ganz­heit­li­chen The­rapie, die mit etwas Übung pro­blemlos in den Alltag inte­griert werden kann und all­er­gi­sche Reak­tionen auf ein­fache Weise zu lin­dern vermag.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , , , , , ,

AutorInnen

,

Umfang

176 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

390 Gramm

GTIN

9783990521915

Prof. Dr. med. Harald Stos­sier ist Arzt für All­ge­mein­me­dizin und seit vielen Jahren ärzt­li­cher Leiter des Gesund­heits­zen­trums VIVA­MAYR in Maria Wörth am Wör­thersee. Er befasst sich vor­wie­gend mit Stra­te­gien zur Gesund­erhal­tung und Behand­lung zivi­li­sa­to­ri­scher Erkran­kungen. Im Mit­tel­punkt stehen dabei die Moderne Mayr-Medizin sowie wei­tere Erkennt­nisse der modernen Kom­ple­men­tär­me­dizin, vor allem der Funk­tio­nellen Myo­dia­gnostik und der Ortho­mo­le­ku­laren Medizin.

Dr. med. Georg Stos­sier wurde in eine Familie von „Mayr-Ärzten“ hin­ein­ge­boren. Neben dem klas­si­schen Medi­zin­stu­dium in Timișoara, Rumä­nien, absolviert(e) er diverse kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­sche Aus­bil­dungen und enga­giert sich in ver­schie­denen Ernährungsfragen.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ Verlagsprogramm