VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Reizdarm

Reizdarm

Diagnose, Therapie, Vorbeugung

Friedrich Anton Weiser

1. Auflage, 104 Seiten, ISBN: 978-3-99052-187-8

Laut aktu­ellen Mel­dungen sollen allein im deutsch­spra­chigen Raum über 15 Mil­lionen Men­schen an einem Reiz­darm (Colon irri­table) leiden.

Betrof­fene leben manchmal schon jah­re­lang mit teil­weise äußerst hef­tigen Bauch­schmerzen, Blä­hungen, Durch­fall, Übel­keit und/​oder Ver­stop­fung und einer ebenso langen Therapiegeschichte.

In diesem Rat­geber erfahren Sie, wie ein Reiz­darm nur durch umfas­sende spe­zi­fi­sche Unter­su­chungen dia­gnos­ti­ziert werden kann und mit wel­chen the­ra­peu­ti­schen Maß­nahmen man ihm zu Leibe rücken kann. 

» wei­ter­lesen…

Vom bewährten Haus­mittel über Ernäh­rungs­um­stel­lungen, eine psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Beglei­tung oder Mikro­nähr­stoff­gabe bis hin zu den neu­esten Medi­ka­menten. Letzt­lich werden Betrof­fene wahr­schein­lich meh­rere Wege aus­pro­bieren müssen, bis sie wirk­same Lin­de­rung oder sogar Hei­lung erfahren. Aber jeder Ver­such ist es wert.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , , , , , ,

AutorInnen

Umfang

104 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

238 Gramm

GTIN

9783990521878

Dr. med. Fried­rich Anton Weiser, MSc ist nie­der­ge­las­sener Chirurg in einer Grup­pen­praxis in Wien. Er ist Spe­zia­list für gastro­sko­pi­sche, kolo­sko­pi­sche und rek­to­sko­pi­sche Unter­su­chungen sowie Autor zahl­rei­cher medi­zi­ni­scher Ratgeber.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Reizdarm

Reizdarm

Diagnose, Therapie, Vorbeugung

Friedrich Anton Weiser

1. Auflage, 104 Seiten, ISBN: 978-3-99052-187-8

 14,90 inkl. USt.

Laut aktu­ellen Mel­dungen sollen allein im deutsch­spra­chigen Raum über 15 Mil­lionen Men­schen an einem Reiz­darm (Colon irri­table) leiden.

Betrof­fene leben manchmal schon jah­re­lang mit teil­weise äußerst hef­tigen Bauch­schmerzen, Blä­hungen, Durch­fall, Übel­keit und/​oder Ver­stop­fung und einer ebenso langen Therapiegeschichte.

In diesem Rat­geber erfahren Sie, wie ein Reiz­darm nur durch umfas­sende spe­zi­fi­sche Unter­su­chungen dia­gnos­ti­ziert werden kann und mit wel­chen the­ra­peu­ti­schen Maß­nahmen man ihm zu Leibe rücken kann. 

» wei­ter­lesen…

Vom bewährten Haus­mittel über Ernäh­rungs­um­stel­lungen, eine psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Beglei­tung oder Mikro­nähr­stoff­gabe bis hin zu den neu­esten Medi­ka­menten. Letzt­lich werden Betrof­fene wahr­schein­lich meh­rere Wege aus­pro­bieren müssen, bis sie wirk­same Lin­de­rung oder sogar Hei­lung erfahren. Aber jeder Ver­such ist es wert.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , , , , , ,

AutorInnen

Umfang

104 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

238 Gramm

GTIN

9783990521878

Dr. med. Fried­rich Anton Weiser, MSc ist nie­der­ge­las­sener Chirurg in einer Grup­pen­praxis in Wien. Er ist Spe­zia­list für gastro­sko­pi­sche, kolo­sko­pi­sche und rek­to­sko­pi­sche Unter­su­chungen sowie Autor zahl­rei­cher medi­zi­ni­scher Ratgeber.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Reizdarm

Reizdarm

Diagnose, Therapie, Vorbeugung

Friedrich Anton Weiser

1. Auflage, 104 Seiten, ISBN: 978-3-99052-187-8

 14,90 inkl. USt.

Laut aktu­ellen Mel­dungen sollen allein im deutsch­spra­chigen Raum über 15 Mil­lionen Men­schen an einem Reiz­darm (Colon irri­table) leiden.

Betrof­fene leben manchmal schon jah­re­lang mit teil­weise äußerst hef­tigen Bauch­schmerzen, Blä­hungen, Durch­fall, Übel­keit und/​oder Ver­stop­fung und einer ebenso langen Therapiegeschichte.

In diesem Rat­geber erfahren Sie, wie ein Reiz­darm nur durch umfas­sende spe­zi­fi­sche Unter­su­chungen dia­gnos­ti­ziert werden kann und mit wel­chen the­ra­peu­ti­schen Maß­nahmen man ihm zu Leibe rücken kann. 

» wei­ter­lesen…

Vom bewährten Haus­mittel über Ernäh­rungs­um­stel­lungen, eine psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Beglei­tung oder Mikro­nähr­stoff­gabe bis hin zu den neu­esten Medi­ka­menten. Letzt­lich werden Betrof­fene wahr­schein­lich meh­rere Wege aus­pro­bieren müssen, bis sie wirk­same Lin­de­rung oder sogar Hei­lung erfahren. Aber jeder Ver­such ist es wert.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , , , , , ,

AutorInnen

Umfang

104 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

238 Gramm

GTIN

9783990521878

Dr. med. Fried­rich Anton Weiser, MSc ist nie­der­ge­las­sener Chirurg in einer Grup­pen­praxis in Wien. Er ist Spe­zia­list für gastro­sko­pi­sche, kolo­sko­pi­sche und rek­to­sko­pi­sche Unter­su­chungen sowie Autor zahl­rei­cher medi­zi­ni­scher Ratgeber.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

VdÄ Verlagsprogramm