VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Hämorrhoiden

Hämorrhoiden

Sprechen wir darüber

Friedrich Anton Weiser

1. Auflage, 128 Seiten, ISBN: 978-3-99052-143-4

Nahezu jeder zweite Mensch in den west­li­chen Indus­trie­staaten leidet irgend­wann in seinem Leben an Hämor­rhoiden, aber nur wenige gehen des­wegen sofort zum Arzt.

Doch sollten Blu­tungen oder Schmerzen im Anal­be­reich nicht baga­tel­li­siert oder ohne medi­zi­ni­sche Abklä­rung selbst behan­delt werden, da sie sehr unter­schied­liche Gründe haben können, die jeweils zuge­schnit­tener Behand­lungs­stra­te­gien bedürfen. Dieses Buch zeigt, wie Hämor­rhoiden ent­stehen, bei Beschwerden eine Erst­un­ter­su­chung durch­ge­führt und die Dia­gnose erstellt wird.

» wei­ter­lesen…


Dazu gibt es einen umfas­senden Über­blick zu allen Mit­teln, die gegen Hämor­rho­idal­leiden ein­ge­setzt werden können – von Heil­kräu­tern über Salben oder Anal­tam­pons bis hin zu den unter­schied­lichsten Ope­ra­ti­ons­me­thoden. Ein eigener Abschnitt ist Hämor­rho­idal­leiden in bestimmten Lebens­si­tua­tionen gewidmet, wie etwa dem häu­figen Auf­treten im Rahmen einer Schwan­ger­schaft.

» weniger

 14,90 inkl. USt.

VdÄ Verlagsprogramm

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, ,

AutorInnen

Umfang

128 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

296 Gramm

GTIN

9783990521434

Dr. med. Fried­rich Anton Weiser ist nie­der­ge­las­sener Chirurg in einer Grup­pen­praxis in Wien. Er ist Spe­zia­list für gastro­sko­pi­sche, kolo­sko­pi­sche und rek­to­sko­pi­sche Untersuchungen.
www​.medico​-chir​ur​gicum​.at

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Hämorrhoiden

Hämorrhoiden

Sprechen wir darüber

Friedrich Anton Weiser

1. Auflage, 128 Seiten, ISBN: 978-3-99052-143-4

 14,90 inkl. USt.

Nahezu jeder zweite Mensch in den west­li­chen Indus­trie­staaten leidet irgend­wann in seinem Leben an Hämor­rhoiden, aber nur wenige gehen des­wegen sofort zum Arzt.

Doch sollten Blu­tungen oder Schmerzen im Anal­be­reich nicht baga­tel­li­siert oder ohne medi­zi­ni­sche Abklä­rung selbst behan­delt werden, da sie sehr unter­schied­liche Gründe haben können, die jeweils zuge­schnit­tener Behand­lungs­stra­te­gien bedürfen. Dieses Buch zeigt, wie Hämor­rhoiden ent­stehen, bei Beschwerden eine Erst­un­ter­su­chung durch­ge­führt und die Dia­gnose erstellt wird.

» wei­ter­lesen…


Dazu gibt es einen umfas­senden Über­blick zu allen Mit­teln, die gegen Hämor­rho­idal­leiden ein­ge­setzt werden können – von Heil­kräu­tern über Salben oder Anal­tam­pons bis hin zu den unter­schied­lichsten Ope­ra­ti­ons­me­thoden. Ein eigener Abschnitt ist Hämor­rho­idal­leiden in bestimmten Lebens­si­tua­tionen gewidmet, wie etwa dem häu­figen Auf­treten im Rahmen einer Schwan­ger­schaft.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, ,

AutorInnen

Umfang

128 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

296 Gramm

GTIN

9783990521434

Dr. med. Fried­rich Anton Weiser ist nie­der­ge­las­sener Chirurg in einer Grup­pen­praxis in Wien. Er ist Spe­zia­list für gastro­sko­pi­sche, kolo­sko­pi­sche und rek­to­sko­pi­sche Untersuchungen.
www​.medico​-chir​ur​gicum​.at

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Hämorrhoiden

Hämorrhoiden

Sprechen wir darüber

Friedrich Anton Weiser

1. Auflage, 128 Seiten, ISBN: 978-3-99052-143-4

 14,90 inkl. USt.

Nahezu jeder zweite Mensch in den west­li­chen Indus­trie­staaten leidet irgend­wann in seinem Leben an Hämor­rhoiden, aber nur wenige gehen des­wegen sofort zum Arzt.

Doch sollten Blu­tungen oder Schmerzen im Anal­be­reich nicht baga­tel­li­siert oder ohne medi­zi­ni­sche Abklä­rung selbst behan­delt werden, da sie sehr unter­schied­liche Gründe haben können, die jeweils zuge­schnit­tener Behand­lungs­stra­te­gien bedürfen. Dieses Buch zeigt, wie Hämor­rhoiden ent­stehen, bei Beschwerden eine Erst­un­ter­su­chung durch­ge­führt und die Dia­gnose erstellt wird.

» wei­ter­lesen…


Dazu gibt es einen umfas­senden Über­blick zu allen Mit­teln, die gegen Hämor­rho­idal­leiden ein­ge­setzt werden können – von Heil­kräu­tern über Salben oder Anal­tam­pons bis hin zu den unter­schied­lichsten Ope­ra­ti­ons­me­thoden. Ein eigener Abschnitt ist Hämor­rho­idal­leiden in bestimmten Lebens­si­tua­tionen gewidmet, wie etwa dem häu­figen Auf­treten im Rahmen einer Schwan­ger­schaft.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, ,

AutorInnen

Umfang

128 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

296 Gramm

GTIN

9783990521434

Dr. med. Fried­rich Anton Weiser ist nie­der­ge­las­sener Chirurg in einer Grup­pen­praxis in Wien. Er ist Spe­zia­list für gastro­sko­pi­sche, kolo­sko­pi­sche und rek­to­sko­pi­sche Untersuchungen.
www​.medico​-chir​ur​gicum​.at

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ Verlagsprogramm