VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » (Kreuz-)Schmerz lass nach!

(Kreuz-)Schmerz lass nach!

Was tun bei Hexenschuss, Bandscheibenvorfall und Kreuzschmerzen?

Heinz G. Kollmann

1. Auflage, 128 Seiten, ISBN: 978-3-99052-134-2

Kreuz­schmerzen sind inzwi­schen eine echte Volks­krank­heit und eine Begleit­erschei­nung unserer modernen, bewe­gungs­armen Welt geworden.

Wenn es um Rat­schläge geht, wie man ihnen zu Leibe rücken kann, stehen Betrof­fene rasch vor einem schier undurch­dring­li­chen Infor­ma­ti­ons­dschungel. Doch stimmt das alles?

» wei­ter­lesen…

Dieser Rat­geber macht Schluss mit Halb­wahr­heiten, stellt die unter­schied­li­chen Ursa­chen sowie alle häu­figen akuten oder chro­ni­schen Schmerz­arten vor und zeigt, was man selbst im Bedarfs­fall tun kann bzw. ab wann ärzt­liche Hilfe wichtig ist. Betrof­fene erfahren, wie mode­rate, ein­fache und vor allem ziel­ge­rich­tete Bewe­gung Wunder wirken kann, wo Medi­ka­mente helfen, welche kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­schen Anwen­dungen sinn­voll sind, wel­chen Stel­len­wert phy­sio­the­ra­peu­ti­sche Behand­lungen haben oder was Ope­ra­tionen leisten können. 

» weniger

 14,90 inkl. USt.

VdÄ Verlagsprogramm

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , , , ,

AutorInnen

Umfang

128 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

292 Gramm

GTIN

9783990521342

Prim. Dr. med. Heinz G. Koll­mann ist Fach­arzt für Neu­ro­chir­urgie im Medi­zi­ni­schen Zen­trum Bad Vigaun. Er ist Spe­zia­list für die kon­ser­va­tive und ope­ra­tive Behand­lung von Wir­bel­säu­len­er­kran­kungen, Wir­bel­ka­nal­ver­en­gungen und Bandscheibenvorfällen.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » (Kreuz-)Schmerz lass nach!

(Kreuz-)Schmerz lass nach!

Was tun bei Hexenschuss, Bandscheibenvorfall und Kreuzschmerzen?

Heinz G. Kollmann

1. Auflage, 128 Seiten, ISBN: 978-3-99052-134-2

 14,90 inkl. USt.

Kreuz­schmerzen sind inzwi­schen eine echte Volks­krank­heit und eine Begleit­erschei­nung unserer modernen, bewe­gungs­armen Welt geworden.

Wenn es um Rat­schläge geht, wie man ihnen zu Leibe rücken kann, stehen Betrof­fene rasch vor einem schier undurch­dring­li­chen Infor­ma­ti­ons­dschungel. Doch stimmt das alles?

» wei­ter­lesen…

Dieser Rat­geber macht Schluss mit Halb­wahr­heiten, stellt die unter­schied­li­chen Ursa­chen sowie alle häu­figen akuten oder chro­ni­schen Schmerz­arten vor und zeigt, was man selbst im Bedarfs­fall tun kann bzw. ab wann ärzt­liche Hilfe wichtig ist. Betrof­fene erfahren, wie mode­rate, ein­fache und vor allem ziel­ge­rich­tete Bewe­gung Wunder wirken kann, wo Medi­ka­mente helfen, welche kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­schen Anwen­dungen sinn­voll sind, wel­chen Stel­len­wert phy­sio­the­ra­peu­ti­sche Behand­lungen haben oder was Ope­ra­tionen leisten können. 

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , , , ,

AutorInnen

Umfang

128 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

292 Gramm

GTIN

9783990521342

Prim. Dr. med. Heinz G. Koll­mann ist Fach­arzt für Neu­ro­chir­urgie im Medi­zi­ni­schen Zen­trum Bad Vigaun. Er ist Spe­zia­list für die kon­ser­va­tive und ope­ra­tive Behand­lung von Wir­bel­säu­len­er­kran­kungen, Wir­bel­ka­nal­ver­en­gungen und Bandscheibenvorfällen.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » (Kreuz-)Schmerz lass nach!

(Kreuz-)Schmerz lass nach!

Was tun bei Hexenschuss, Bandscheibenvorfall und Kreuzschmerzen?

Heinz G. Kollmann

1. Auflage, 128 Seiten, ISBN: 978-3-99052-134-2

 14,90 inkl. USt.

Kreuz­schmerzen sind inzwi­schen eine echte Volks­krank­heit und eine Begleit­erschei­nung unserer modernen, bewe­gungs­armen Welt geworden.

Wenn es um Rat­schläge geht, wie man ihnen zu Leibe rücken kann, stehen Betrof­fene rasch vor einem schier undurch­dring­li­chen Infor­ma­ti­ons­dschungel. Doch stimmt das alles?

» wei­ter­lesen…

Dieser Rat­geber macht Schluss mit Halb­wahr­heiten, stellt die unter­schied­li­chen Ursa­chen sowie alle häu­figen akuten oder chro­ni­schen Schmerz­arten vor und zeigt, was man selbst im Bedarfs­fall tun kann bzw. ab wann ärzt­liche Hilfe wichtig ist. Betrof­fene erfahren, wie mode­rate, ein­fache und vor allem ziel­ge­rich­tete Bewe­gung Wunder wirken kann, wo Medi­ka­mente helfen, welche kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­schen Anwen­dungen sinn­voll sind, wel­chen Stel­len­wert phy­sio­the­ra­peu­ti­sche Behand­lungen haben oder was Ope­ra­tionen leisten können. 

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

Themen

, , , , ,

AutorInnen

Umfang

128 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

292 Gramm

GTIN

9783990521342

Prim. Dr. med. Heinz G. Koll­mann ist Fach­arzt für Neu­ro­chir­urgie im Medi­zi­ni­schen Zen­trum Bad Vigaun. Er ist Spe­zia­list für die kon­ser­va­tive und ope­ra­tive Behand­lung von Wir­bel­säu­len­er­kran­kungen, Wir­bel­ka­nal­ver­en­gungen und Bandscheibenvorfällen.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ Verlagsprogramm