VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Parkinson - Hilfe für Angehörige und Betroffene

Parkinson

Kompakte Hilfe für Angehörige und Betroffene

Klaus-Dieter Kieslinger

2. aktualisierte Auflage, 128 Seiten, ISBN: 978-3-99052-230-1

Mit Par­kinson den Alltag meis­tern: Was sind die Sym­ptome, wie ent­steht die Erkran­kung, wie kann man Par­kinson behan­deln und wie erlangt man trotzdem eine mög­lichst hohe Lebens­qua­lität? Dieses Buch zeigt Betrof­fenen und ihren Ange­hö­rigen, wie der Alltag mit Par­kinson leichter fällt und weckt (wieder) die Lebensfreude.

Par­kinson tritt meist zwi­schen dem 50. und 80. Lebens­jahr erst­mals auf. In Öster­reich sind etwa 20.000 Men­schen von Par­kinson betroffen, in Deutsch­land zwi­schen 300.000 und 400.000.

» wei­ter­lesen…

Sie stehen vor ganz neuen Fragen:

  • Wie gehe ich mit meinen Par­kin­son­sym­ptomen um?
  • Was hilft beim Essen, Gehen, Wohnen oder der Körperpflege?
  • Wie ver­meide ich Stürze und bleibe beweglich?
  • Was muss ich bei der Medi­ka­men­ten­ein­nahme beachten?
  • Wie stärke ich meine Psyche und innere Widerstandskraft?

Die über­ar­bei­tete, zweite Auf­lage dieses Buches bietet einen tie­feren Ein­blick in die Ursa­chen der Ent­ste­hung einer Par­kin­so­n­er­kran­kung und einen aktu­ellen Über­blick über moderne The­ra­pie­op­tionen: Dazu gehören bewährte Arz­nei­mittel ebenso wie kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­sche Verfahren.

Erfahren Sie mehr über:

  • moto­ri­sche Sym­ptome bei Par­kinson: Rigor, Tremor, Bra­dy­ki­nese, Hal­tungs­in­sta­bi­lität, Gang­un­si­cher­heit, Fes­ti­na­tion, Sprache, Bewe­gungs­un­ruhe usw.
  • nicht-moto­ri­sche Sym­ptome bei Par­kinson: Geruchs­sinn, Magen-Darm-Trakt, Bla­sen­funk­tion, sexu­elle Funk­ti­ons­stö­rungen, Schlaf­stö­rungen, Gedächt­nis­stö­rungen, Schwitzen, Nasen­laufen, beein­träch­tigtes Sehen usw.
  • medi­ka­men­töse The­ra­pien bei Par­kinson: Dopamin-Ago­nisten, Mao-B-Hemmer, L‑Dopa, Aman­tadin, COMT-Hemmer, Anti­cho­liner­gika, Apo­mor­phin-Pumpe u. v. m.
  • nicht-medi­ka­men­töse The­ra­pien bei Par­kinson: Physio‑, Ergo- und Logo­the­rapie, Bewe­gungs­the­rapie, Musik­the­rapie, Mas­sagen, Atem- und Ent­span­nungs­the­rapie, Gym­nastik, Maltherapie
  • den Wert und die Stärke der inneren Ein­stel­lung u. v. m.

Mit Ser­vice­teil und zahl­rei­chen Übungsanleitungen.

» weniger

 17,90 inkl. USt.

VdÄ Verlagsprogramm

Zusätzliche Informationen

Kategorie

,

Themen

, , ,

Erscheinungsjahr

AutorInnen

Umfang

128 Seiten

Einband

Softcover

Auflage

2. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Format

22,0 x 16,5 cm

Produkttyp

Buch

Sprache

Deutsch

GTIN

9783990522301

Dr. med. Klaus-Dieter Kieslinger ist als Facharzt für Neurologie sowohl in eigener Praxis als auch im klinischen Bereich in Salzburg tätig. Als ärztlicher Beirat der Parkinson-Selbsthilfegruppe Salzburg betreut er Parkinson-Patienten seit vielen Jahren. Dr. Kieslinger ist zudem gerichtlich beeideter Sachverständiger für Neurologie und hat bereits mehrere medizinische Ratgeber verfasst.

Pressematerialen

>> Pressetext (PDF)
>> Buchcover-Download (300 dpi)
>> Leseprobe (PDF)
>> Inhaltsverzeichnis (PDF)
>> Anforderungsformular für Besprechungsexemplare

 

Pressekontakt

Wenn Sie ein kostenloses Rezensionsexemplar bestellen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.karall@aerzteverlagshaus.at

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Service-Seite  für die Presse.

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Parkinson - Hilfe für Angehörige und Betroffene

Parkinson

Kompakte Hilfe für Angehörige und Betroffene

Klaus-Dieter Kieslinger

2. aktualisierte Auflage, 128 Seiten, ISBN: 978-3-99052-230-1

 17,90 inkl. USt.

Mit Par­kinson den Alltag meis­tern: Was sind die Sym­ptome, wie ent­steht die Erkran­kung, wie kann man Par­kinson behan­deln und wie erlangt man trotzdem eine mög­lichst hohe Lebens­qua­lität? Dieses Buch zeigt Betrof­fenen und ihren Ange­hö­rigen, wie der Alltag mit Par­kinson leichter fällt und weckt (wieder) die Lebensfreude.

Par­kinson tritt meist zwi­schen dem 50. und 80. Lebens­jahr erst­mals auf. In Öster­reich sind etwa 20.000 Men­schen von Par­kinson betroffen, in Deutsch­land zwi­schen 300.000 und 400.000.

» wei­ter­lesen…

Sie stehen vor ganz neuen Fragen:

  • Wie gehe ich mit meinen Par­kin­son­sym­ptomen um?
  • Was hilft beim Essen, Gehen, Wohnen oder der Körperpflege?
  • Wie ver­meide ich Stürze und bleibe beweglich?
  • Was muss ich bei der Medi­ka­men­ten­ein­nahme beachten?
  • Wie stärke ich meine Psyche und innere Widerstandskraft?

Die über­ar­bei­tete, zweite Auf­lage dieses Buches bietet einen tie­feren Ein­blick in die Ursa­chen der Ent­ste­hung einer Par­kin­so­n­er­kran­kung und einen aktu­ellen Über­blick über moderne The­ra­pie­op­tionen: Dazu gehören bewährte Arz­nei­mittel ebenso wie kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­sche Verfahren.

Erfahren Sie mehr über:

  • moto­ri­sche Sym­ptome bei Par­kinson: Rigor, Tremor, Bra­dy­ki­nese, Hal­tungs­in­sta­bi­lität, Gang­un­si­cher­heit, Fes­ti­na­tion, Sprache, Bewe­gungs­un­ruhe usw.
  • nicht-moto­ri­sche Sym­ptome bei Par­kinson: Geruchs­sinn, Magen-Darm-Trakt, Bla­sen­funk­tion, sexu­elle Funk­ti­ons­stö­rungen, Schlaf­stö­rungen, Gedächt­nis­stö­rungen, Schwitzen, Nasen­laufen, beein­träch­tigtes Sehen usw.
  • medi­ka­men­töse The­ra­pien bei Par­kinson: Dopamin-Ago­nisten, Mao-B-Hemmer, L‑Dopa, Aman­tadin, COMT-Hemmer, Anti­cho­liner­gika, Apo­mor­phin-Pumpe u. v. m.
  • nicht-medi­ka­men­töse The­ra­pien bei Par­kinson: Physio‑, Ergo- und Logo­the­rapie, Bewe­gungs­the­rapie, Musik­the­rapie, Mas­sagen, Atem- und Ent­span­nungs­the­rapie, Gym­nastik, Maltherapie
  • den Wert und die Stärke der inneren Ein­stel­lung u. v. m.

Mit Ser­vice­teil und zahl­rei­chen Übungsanleitungen.

» weniger

Zusätzliche Informationen

Kategorie

,

Themen

, , ,

Erscheinungsjahr

AutorInnen

Umfang

128 Seiten

Einband

Softcover

Auflage

2. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Format

22,0 x 16,5 cm

Produkttyp

Buch

Sprache

Deutsch

GTIN

9783990522301

Dr. med. Klaus-Dieter Kieslinger ist als Facharzt für Neurologie sowohl in eigener Praxis als auch im klinischen Bereich in Salzburg tätig. Als ärztlicher Beirat der Parkinson-Selbsthilfegruppe Salzburg betreut er Parkinson-Patienten seit vielen Jahren. Dr. Kieslinger ist zudem gerichtlich beeideter Sachverständiger für Neurologie und hat bereits mehrere medizinische Ratgeber verfasst.

Pressematerialen

>> Pressetext (PDF)
>> Buchcover-Download (300 dpi)
>> Leseprobe (PDF)
>> Inhaltsverzeichnis (PDF)
>> Anforderungsformular für Besprechungsexemplare

 

Pressekontakt

Wenn Sie ein kostenloses Rezensionsexemplar bestellen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.karall@aerzteverlagshaus.at

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Service-Seite  für die Presse.

Newsletter Anmeldung

VdÄ Verlagsprogramm

VdÄ » Shop » Ratgeber Gesundheit » Parkinson - Hilfe für Angehörige und Betroffene

Parkinson

Kompakte Hilfe für Angehörige und Betroffene

Klaus-Dieter Kieslinger

2. aktualisierte Auflage, 128 Seiten, ISBN: 978-3-99052-230-1

 17,90 inkl. USt.

Mit Par­kinson den Alltag meis­tern: Was sind die Sym­ptome, wie ent­steht die Erkran­kung, wie kann man Par­kinson behan­deln und wie erlangt man trotzdem eine mög­lichst hohe Lebens­qua­lität? Dieses Buch zeigt Betrof­fenen und ihren Ange­hö­rigen, wie der Alltag mit Par­kinson leichter fällt und weckt (wieder) die Lebensfreude.

Par­kinson tritt meist zwi­schen dem 50. und 80. Lebens­jahr erst­mals auf. In Öster­reich sind etwa 20.000 Men­schen von Par­kinson betroffen, in Deutsch­land zwi­schen 300.000 und 400.000.

» wei­ter­lesen…

Sie stehen vor ganz neuen Fragen:

  • Wie gehe ich mit meinen Par­kin­son­sym­ptomen um?
  • Was hilft beim Essen, Gehen, Wohnen oder der Körperpflege?
  • Wie ver­meide ich Stürze und bleibe beweglich?
  • Was muss ich bei der Medi­ka­men­ten­ein­nahme beachten?
  • Wie stärke ich meine Psyche und innere Widerstandskraft?

Die über­ar­bei­tete, zweite Auf­lage dieses Buches bietet einen tie­feren Ein­blick in die Ursa­chen der Ent­ste­hung einer Par­kin­so­n­er­kran­kung und einen aktu­ellen Über­blick über moderne The­ra­pie­op­tionen: Dazu gehören bewährte Arz­nei­mittel ebenso wie kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­sche Verfahren.

Erfahren Sie mehr über:

  • moto­ri­sche Sym­ptome bei Par­kinson: Rigor, Tremor, Bra­dy­ki­nese, Hal­tungs­in­sta­bi­lität, Gang­un­si­cher­heit, Fes­ti­na­tion, Sprache, Bewe­gungs­un­ruhe usw.
  • nicht-moto­ri­sche Sym­ptome bei Par­kinson: Geruchs­sinn, Magen-Darm-Trakt, Bla­sen­funk­tion, sexu­elle Funk­ti­ons­stö­rungen, Schlaf­stö­rungen, Gedächt­nis­stö­rungen, Schwitzen, Nasen­laufen, beein­träch­tigtes Sehen usw.
  • medi­ka­men­töse The­ra­pien bei Par­kinson: Dopamin-Ago­nisten, Mao-B-Hemmer, L‑Dopa, Aman­tadin, COMT-Hemmer, Anti­cho­liner­gika, Apo­mor­phin-Pumpe u. v. m.
  • nicht-medi­ka­men­töse The­ra­pien bei Par­kinson: Physio‑, Ergo- und Logo­the­rapie, Bewe­gungs­the­rapie, Musik­the­rapie, Mas­sagen, Atem- und Ent­span­nungs­the­rapie, Gym­nastik, Maltherapie
  • den Wert und die Stärke der inneren Ein­stel­lung u. v. m.

Mit Ser­vice­teil und zahl­rei­chen Übungsanleitungen.

» weniger

Zusätzliche Informationen

Kategorie

,

Themen

, , ,

Erscheinungsjahr

AutorInnen

Umfang

128 Seiten

Einband

Softcover

Auflage

2. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Format

22,0 x 16,5 cm

Produkttyp

Buch

Sprache

Deutsch

GTIN

9783990522301

Dr. med. Klaus-Dieter Kieslinger ist als Facharzt für Neurologie sowohl in eigener Praxis als auch im klinischen Bereich in Salzburg tätig. Als ärztlicher Beirat der Parkinson-Selbsthilfegruppe Salzburg betreut er Parkinson-Patienten seit vielen Jahren. Dr. Kieslinger ist zudem gerichtlich beeideter Sachverständiger für Neurologie und hat bereits mehrere medizinische Ratgeber verfasst.

Pressematerialen

>> Pressetext (PDF)
>> Buchcover-Download (300 dpi)
>> Leseprobe (PDF)
>> Inhaltsverzeichnis (PDF)
>> Anforderungsformular für Besprechungsexemplare

 

Pressekontakt

Wenn Sie ein kostenloses Rezensionsexemplar bestellen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.karall@aerzteverlagshaus.at

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Service-Seite  für die Presse.

VdÄ Verlagsprogramm

Newsletter Anmeldung