VdÄ » Shop » Kochbücher » Die “freie” Küche

Die „freie” Küche

Histamin - Gluten - Laktose - Fruktose

Wolfgang Schnedl, Birgit Schnedl

1. Auflage, 144 Seiten, ISBN: 978-3-99052-101-4

Durch Nah­rungs­mit­tel­in­to­le­ranzen oder Reiz­darm aus­ge­löste Erkran­kungen nehmen seit Jahren zu. Wis­sen­schaft­liche Stu­dien zeigen aber, dass man mit einer ent­spre­chend ange­passten Ernäh­rung frei von aus­lö­senden Sub­stanzen ein deut­lich ver­bes­sertes oder sogar voll­kommen beschwer­de­freies Leben führen kann.

Doch wie sieht das in der Praxis aus? Wie können Betrof­fene ohne großen Auf­wand kochen, wenn sie ein bestimmtes oder immer häu­figer auch meh­rere Lebens­mittel aus ihrer Küche ver­bannen müssen und sicher­gehen wollen, dass sie auch keine ver­steckten Erkran­kungs­aus­löser verwenden?

» wei­ter­lesen…


Diese pra­xis­er­probte und in Zusam­men­ar­beit mit vielen Betrof­fenen ent­stan­dene Rezept­samm­lung bietet rasche Hilfe. Vom Früh­stück bis zum Abend­essen werden zahl­reiche „freie“ und den­noch köst­liche Gerichte vor­ge­stellt, die leicht nach­zu­ko­chen sind. Und sowohl Fleisch­tiger als auch Vege­ta­rier können so nach Her­zens­lust schlemmen.

» weniger

 14,90 inkl. USt.

VdÄ Verlagsprogramm

Zusätzliche Information

Kategorie

,

Themen

, , , , , ,

AutorInnen

,

Umfang

144 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

332 Gramm

GTIN

9783990521014

Mag. Birgit Schnedl stu­dierte Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaften in Graz, war als Unter­neh­mens­be­ra­terin tätig und hat meh­rere Pro­jekte zum Thema Über­ge­wicht und Fett­sucht geleitet. Sie ist Geschäfts­füh­rerin der Firma GedoMed GmbH in Bruck an der Mur.

Univ.-Prof. Dr. med. Wolf­gang Schnedl ist Fach­arzt für Innere Medizin mit Ordi­na­tion und Stoff­wech­sel­zen­trum in Bruck an der Mur. Ein Erfolg seiner wis­sen­schaft­li­chen Tätig­keit ist die Ent­de­ckung der Hämo­glo­bin­mu­ta­tion. Er ist zudem Gut­achter für meh­rere inter­na­tio­nale wis­sen­schaft­liche Journale.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Kochbücher » Die “freie” Küche

Die „freie” Küche

Histamin - Gluten - Laktose - Fruktose

Wolfgang Schnedl, Birgit Schnedl

1. Auflage, 144 Seiten, ISBN: 978-3-99052-101-4

 14,90 inkl. USt.

Durch Nah­rungs­mit­tel­in­to­le­ranzen oder Reiz­darm aus­ge­löste Erkran­kungen nehmen seit Jahren zu. Wis­sen­schaft­liche Stu­dien zeigen aber, dass man mit einer ent­spre­chend ange­passten Ernäh­rung frei von aus­lö­senden Sub­stanzen ein deut­lich ver­bes­sertes oder sogar voll­kommen beschwer­de­freies Leben führen kann.

Doch wie sieht das in der Praxis aus? Wie können Betrof­fene ohne großen Auf­wand kochen, wenn sie ein bestimmtes oder immer häu­figer auch meh­rere Lebens­mittel aus ihrer Küche ver­bannen müssen und sicher­gehen wollen, dass sie auch keine ver­steckten Erkran­kungs­aus­löser verwenden?

» wei­ter­lesen…


Diese pra­xis­er­probte und in Zusam­men­ar­beit mit vielen Betrof­fenen ent­stan­dene Rezept­samm­lung bietet rasche Hilfe. Vom Früh­stück bis zum Abend­essen werden zahl­reiche „freie“ und den­noch köst­liche Gerichte vor­ge­stellt, die leicht nach­zu­ko­chen sind. Und sowohl Fleisch­tiger als auch Vege­ta­rier können so nach Her­zens­lust schlemmen.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

,

Themen

, , , , , ,

AutorInnen

,

Umfang

144 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

332 Gramm

GTIN

9783990521014

Mag. Birgit Schnedl stu­dierte Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaften in Graz, war als Unter­neh­mens­be­ra­terin tätig und hat meh­rere Pro­jekte zum Thema Über­ge­wicht und Fett­sucht geleitet. Sie ist Geschäfts­füh­rerin der Firma GedoMed GmbH in Bruck an der Mur.

Univ.-Prof. Dr. med. Wolf­gang Schnedl ist Fach­arzt für Innere Medizin mit Ordi­na­tion und Stoff­wech­sel­zen­trum in Bruck an der Mur. Ein Erfolg seiner wis­sen­schaft­li­chen Tätig­keit ist die Ent­de­ckung der Hämo­glo­bin­mu­ta­tion. Er ist zudem Gut­achter für meh­rere inter­na­tio­nale wis­sen­schaft­liche Journale.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ » Shop » Kochbücher » Die “freie” Küche

Die „freie” Küche

Histamin - Gluten - Laktose - Fruktose

Wolfgang Schnedl, Birgit Schnedl

1. Auflage, 144 Seiten, ISBN: 978-3-99052-101-4

 14,90 inkl. USt.

Durch Nah­rungs­mit­tel­in­to­le­ranzen oder Reiz­darm aus­ge­löste Erkran­kungen nehmen seit Jahren zu. Wis­sen­schaft­liche Stu­dien zeigen aber, dass man mit einer ent­spre­chend ange­passten Ernäh­rung frei von aus­lö­senden Sub­stanzen ein deut­lich ver­bes­sertes oder sogar voll­kommen beschwer­de­freies Leben führen kann.

Doch wie sieht das in der Praxis aus? Wie können Betrof­fene ohne großen Auf­wand kochen, wenn sie ein bestimmtes oder immer häu­figer auch meh­rere Lebens­mittel aus ihrer Küche ver­bannen müssen und sicher­gehen wollen, dass sie auch keine ver­steckten Erkran­kungs­aus­löser verwenden?

» wei­ter­lesen…


Diese pra­xis­er­probte und in Zusam­men­ar­beit mit vielen Betrof­fenen ent­stan­dene Rezept­samm­lung bietet rasche Hilfe. Vom Früh­stück bis zum Abend­essen werden zahl­reiche „freie“ und den­noch köst­liche Gerichte vor­ge­stellt, die leicht nach­zu­ko­chen sind. Und sowohl Fleisch­tiger als auch Vege­ta­rier können so nach Her­zens­lust schlemmen.

» weniger

Zusätzliche Information

Kategorie

,

Themen

, , , , , ,

AutorInnen

,

Umfang

144 Seiten

Einband

Softcover

Format

22,0 x 16,5 cm

Erscheinungsjahr

Auflage

1. Auflage

Illustrationen

zahlreiche Farbabbildungen

Sprache

Deutsch

Gewicht

332 Gramm

GTIN

9783990521014

Mag. Birgit Schnedl stu­dierte Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaften in Graz, war als Unter­neh­mens­be­ra­terin tätig und hat meh­rere Pro­jekte zum Thema Über­ge­wicht und Fett­sucht geleitet. Sie ist Geschäfts­füh­rerin der Firma GedoMed GmbH in Bruck an der Mur.

Univ.-Prof. Dr. med. Wolf­gang Schnedl ist Fach­arzt für Innere Medizin mit Ordi­na­tion und Stoff­wech­sel­zen­trum in Bruck an der Mur. Ein Erfolg seiner wis­sen­schaft­li­chen Tätig­keit ist die Ent­de­ckung der Hämo­glo­bin­mu­ta­tion. Er ist zudem Gut­achter für meh­rere inter­na­tio­nale wis­sen­schaft­liche Journale.

Pressematerialen

» Pres­se­text (PDF)
» Buch­cover-Down­load (300 dpi)
» Lese­probe (PDF)
» Inhalts­ver­zeichnis (PDF)
» Aktu­elle Verlagsvorschau
» Anfor­de­rungs­for­mular für Besprechungsexemplare

Pressekontakt

Wenn Sie ein kos­ten­loses Rezen­si­ons­ex­em­plar bestellen oder in unseren Pres­se­ver­teiler auf­ge­nommen werden möchten, dann wenden Sie sich bitte per E‑Mail oder Anruf an unsere Presse-Verantwortliche:

Andrea Karall
Tel.: +43 (0)1 512 44 86–22
Fax: +43 (0)1 512 44 86–24
E‑Mail: a.​karall@​aerzteverlagshaus.​at

Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf unserer Ser­vice-Seite für die Presse.

VdÄ Verlagsprogramm